Ennio Morricone – ENNIO MORRICONE

-

Ennio Morricone – ENNIO MORRICONE

morriconeGelungene Einführung in das Werk des Soundtrack-Giganten.

Der Mann hat’s nicht leicht. Denn neben über 500 Filmsoundtracks hat der 84-Jährige auch jede Menge Musik komponiert, die ganz ohne bewegte Bilder auskommen musste. Mal eher traditionell ausgerichtet, bisweilen aber auch enorm avantgardistisch mit deutlicher Tendenz zur Seriellen Musik. Nur: Der ganz normale Musikliebhaber kennt und schätzt ihn vor allem dafür, das Lied vom Tod inszeniert zu haben, das coyotenmäßige Geheul von „Zwei glorreiche Halunken“ und allerlei weitere Soundtrack-Klassiker für die Spaghetti-Western der 60er und 70er Jahre. Klirrende Gitarrensounds. Düstere Glockenklänge. Gemischte Chöre. Wunderbar. Ihn darauf zu reduzieren, ist zwar streng genommen ein Fehler, doch das Interesse an seriellen Experimenten ist beim durchschnittlichen Pophörer und Kinogänger natürlich eher schwach ausgeprägt. Weshalb vorliegendes Earbook schon in Ordnung geht: Das führt in rasantem Tempo durch die wichtigsten Werke des Maestros aus Italien, deutet zwar auch seine restlichen Arbeiten an, konzentriert sich jedoch eindeutig auf die Soundtracks. Dazu gibt’s allerlei sehenswerte Fotos, Filmplakate und vier CDs mit Exzerpten aus Morricones umfangreichem Werk. Die allein schon die Anschaffung rechtfertigen. Als Appetitanreger ein gelungenes Paket.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

Philip Sayce – Wütende Lehrbeispiele

Der Kanadier hat nicht nur goldene Finger und eine...

CLASSIC ROCK empfiehlt: The Undertones live

Die musikalische Legende aus Nordirland feiert ihren 40. Geburtstag...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen