Elton John: An „potenziell tödlicher“ Infektion erkrankt

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Elton John: An „potenziell tödlicher“ Infektion erkrankt

- Advertisment -

elton john pressElton John musste wegen einer seltenen Infektion all seine Auftritte für April und Mai absagen. Mittlerweile hat der 70-Jährige die Intensivstation wieder verlassen.

Nach Abschluss seiner Südamerikatour habe sich der Zustand des britischen Popstars auf dem Flug von Santiago de Chile nach London stark verschlechtert, wie seine Sprecherin mitteilte.

In London sei Elton John wegen einer „gefährlichen und seltenen bakteriellen Infektion“ zwei Tage auf der Intensivstation behandelt worden und nach einem „längeren Krankenhausaufenthalt“ am 22. April entlassen worden. Auf Rat seines Arztes erhole er sich jetzt in seinem Zuhause.

Wegen der „potenziell tödlichen“ Erkrankung musste John seine kommenden Auftritte absagen. Im Juni will er in London auf die Bühne zurückkehren.

„Ich habe das Glück, die unglaublichsten und loyalsten Fans zu haben, und ich entschuldige mich, sie enttäuschen zu müssen“, ließ John ausrichten. Er bedanke sich bei seinem Ärzteteam dafür, „dass sie so gut auf mich aufgepasst haben“.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...
- Werbung -

Die skurrilsten Cover: WOLF von Wolf (1999)

Man darf unterstellen, dass die Mitglieder von Wolf, einer Metal-Band aus dem schwedischen Örebro, in etwa wussten, wie ihr...

Was machen eigentlich Mud?

Wie jedes Jahr zu Weihnachten läuft viel zu oft ›Last Christmas‹ im Radio. Eine willkommene Abwechslung dazu bietet unter...

Pflichtlektüre

Steven Wilson – HAND.CANNOT.ERASE

Melancholisches Meisterwerk des Progressive Rock, inspiriert von einem tragischen...

Sammy Hagar: Lebensweisheiten

Der "Red Rocker" spricht über den frühen Glauben an...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen