Eastwood Haze – LOVE IS A THIEF

-

Eastwood Haze – LOVE IS A THIEF

- Advertisment -

Zwischen Wehmut und Glückseligkeit

Die fünf Bluesrocker aus Österreich legen nach ihrem Debütalbum COMMON DEDICATION von 2017 nun zehn neue Tracks nach. Mit Southern-Rock-Anwandlungen, eingängigen Reimen wie in ›Wine For My Aching Spine‹ und wehmütigen Tönen wie in ›Can’t You See‹, welches beklagt, dass sich die Zeiten geändert haben, beschwören Eastwood Haze im Geiste die alten Zeiten herauf. Doch kommen die Bluesrocker nicht nur „sad and blue“ daher, sondern hauen zwischendurch auch ordentlich auf den Putz. Mit dem fröhlichen ›The Body Swing‹ beispielsweise, bei dem u. a. ein Saxofon zum Einsatz kommt, oder dem unverschämt groovigen, aus voller Seele und thematisch leicht düster rockenden ›Tombstone‹.

Mit ›My Baby Shot Me Down‹ schafft es das Quintett zudem noch ganz locker, musikalisch auf Nancy Sinatra und „Kill Bill“ Bezug zu nehmen, bevor es melancholisch und ruhig mit den letzten beiden Tracks ›Adore‹ (inklusive sanftem Regenprasseln) und ›Paris‹ zu Ende geht. Vorher gibt es noch ein Cover von den Animals: ›House Of The Rising Sun‹, das dem Original vielleicht keine neuen Nuancen hinzufügt, aber dennoch stimmlich beeindruckend und so gut gemacht ist, dass man es gerne hört.

7 von 10 Punkten

Eastwood Haze, LOVE IS A THIEF, 7 HARD RECORDS/BANDCAMP

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Mammoth WVH live

Nachdem er bereits als Support-Act für die Scorpions-Tournee im Juni 2022 bestätigt wurde, hat Wolfgang Van Halen, Multiinstrumentalist und...

Emerson, Lake & Palmer: Live-Attraktion der 70er

Als der Rock’n’Roll binnen einer Dekade zuerst in die Beat- dann in die Psychedelic- und schließlich in die Progressive-Rock-...

Dave Grohl: Witziger Kiss-Tribute bei den “Hanukkah Sessions”

Anlässlich des Hanukkah-Festes, das vom 28. November bis zum 06. Dezember gefeiert wurde, hat Dave Grohl in diesem Jahr...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 7

Heute befindet sich einmal PLAY LOUD, das neue Album von The Record Company, auf Vinyl im Adventskalender. Jetzt teilnehmen:...
- Werbung -

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

Am 05. Dezember 2021 ist John Miles im Alter von 72 Jahren verstorben. Zuletzt war der Popstar, der vor...

Pflichtlektüre

Titelstory: The Doors – Jim Morrisons letzte Stunden

Die Story über das Making Of von MORRISON HOTEL...

Flashback: Roger Waters mit THE WALL – LIVE IN BERLIN

Vor 31 Jahren zelebrierte Roger Waters in Berlin mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen