Eastwood Haze – LOVE IS A THIEF

-

Eastwood Haze – LOVE IS A THIEF

Zwischen Wehmut und Glückseligkeit

Die fünf Bluesrocker aus Österreich legen nach ihrem Debütalbum COMMON DEDICATION von 2017 nun zehn neue Tracks nach. Mit Southern-Rock-Anwandlungen, eingängigen Reimen wie in ›Wine For My Aching Spine‹ und wehmütigen Tönen wie in ›Can’t You See‹, welches beklagt, dass sich die Zeiten geändert haben, beschwören Eastwood Haze im Geiste die alten Zeiten herauf. Doch kommen die Bluesrocker nicht nur „sad and blue“ daher, sondern hauen zwischendurch auch ordentlich auf den Putz. Mit dem fröhlichen ›The Body Swing‹ beispielsweise, bei dem u. a. ein Saxofon zum Einsatz kommt, oder dem unverschämt groovigen, aus voller Seele und thematisch leicht düster rockenden ›Tombstone‹.

Mit ›My Baby Shot Me Down‹ schafft es das Quintett zudem noch ganz locker, musikalisch auf Nancy Sinatra und „Kill Bill“ Bezug zu nehmen, bevor es melancholisch und ruhig mit den letzten beiden Tracks ›Adore‹ (inklusive sanftem Regenprasseln) und ›Paris‹ zu Ende geht. Vorher gibt es noch ein Cover von den Animals: ›House Of The Rising Sun‹, das dem Original vielleicht keine neuen Nuancen hinzufügt, aber dennoch stimmlich beeindruckend und so gut gemacht ist, dass man es gerne hört.

7 von 10 Punkten

Eastwood Haze, LOVE IS A THIEF, 7 HARD RECORDS/BANDCAMP

Vorheriger ArtikelThe Halo Trees – SUMMERGLOOM
Nächster ArtikelWerkschau: John Lennon

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

Pontiak: Neues Album und Neues Video ab heute draußen

Heute veröffentlichen Pontiak ihr neues Album DIALECTIC OF IGNORANCE...

Thunder: Neues Album kommt im März

Am 12. März 2021 erscheint das neue Studioalbum von...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen