Drive-By Truckers – THE BIG TO-DO

-

Drive-By Truckers – THE BIG TO-DO

drive-by-truckers_cdVollreifer Southern Rock.

Sie hatten ihre Ups und Downs, sie gingen durch die Band-üblichen Konflikte konkurrierender Egos und drehten unablässig am Personalkarussell. Im 14. Bandjahr haben Patterson Hood und seine Kollegen jetzt endlich zu mehr Stabilität und Verlässlichkeit gefunden. Die Arbeiten an ihrem achten Studioalbum verliefen jedenfalls – in gefestigter Besetzung – harmonischer denn je, die Musik klingt entsprechend ausgewogen. Diesmal haben die Südstaatler aus Athens/Georgia ihre Lieder hauptsächlich mit Figuren aus dem Malochermilieu bevölkert, die nicht anders können, als sich in Verbrechen, Schuld und Sühne zu verstricken. Dazu spielen sie ihren knarzigen Gitarrenrock in der Tradition von Neil Young & Crazy Horse, der Allman Brothers und Lynyrd Skynyrd. Nicht gerade neu das Ganze, in seiner Ehrlichkeit aber recht sympathisch. Das Resultat ist ein Album wie eine alte, narbige Baumrinde: Sie ist von Rissen überzogen, riecht schon etwas modrig und hat genau deshalb wesentlich mehr Charakter als so mancher Steckling frisch aus der Baumschule.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

Anklage gegen AC/DC-Drummer fallengelassen

Das Verfahren gegen Phil Rudd wegen Auftragsmord ist eingestellt....

Exklusive Song-Premiere: Supersonic Blues Machine mit ›Elevate‹

Die Bluesrocker von Supersonic Blues Machine stellen mit ›Elevate‹...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen