Die skurrilsten Cover der Rockwelt: Butthole Surfers mit LOCUST ABORTION TECHNICIAN

-

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: Butthole Surfers mit LOCUST ABORTION TECHNICIAN

- Advertisment -

Butthole Surfers – LOCUST ABORTION TECHNICIAN (1987)

Dass die Illustration des New Yorker Künstlers Arthur Sarnoff den Titel „Fido und die Clowns“ trägt, erschließt sich auf Anhieb: Wir sehen zwei Spaßmacher in berufstypischer Kleidung, die einen dressierten Hund Männchen machen lassen – was Clowns eben so tun, wenn sie einem gelehrigen Vierbeiner gar lustige Dinge beigebracht haben. Die Hauptfigur starrt derweil ein wenig angestrengt ins Leere. Was Fidos eben so tun, wenn sie ein entwürdigendes Pierrot-Hütchen und eine alberne Halskrause tragen müssen.

Warum die Butthole Surfers Sarnoffs Bild für ihr 87er-Werk LOCUST ABORTION TECHNICIAN auswählten, ist hingegen weit weniger schlüssig. Zwischen dem Albumtitel – „Heuschrecken-Abtreibungs-Techniker“ – und dem Motiv ist ja nun so gar kein Zusammenhang erkennbar. Die Texaner hätten eine Platte mit Sarnoffs Artwork also genauso gut „The Subterranean Ravioli Mechanics“ oder „The Best Of Barbra Streisand Vol. 4“ nennen können. Alternative: Der Titel LOCUST ABORTION TECHNICIAN wäre geblieben, aber mit dem Foto eines Omnibusses, Gartenstuhls oder Stücks Appenzeller Käse versehen worden. Willkommen im Hochland von Absurdistan!

Jetzt darf man den Butthole Surfers natürlich eine gewisse Cleverness, vielleicht sogar Kunstverstand unterstellen und deshalb „Dadaismus“ raunen. Dann wäre es volle Absicht gewesen, auf dass 31 Jahre später ein Schreiberling im fernen Deutschland nach einer Bedeutung sucht, sie aber leider nicht findet. Voll verarscht! Aber vielleicht fanden sie Sarnoffs Illustration auch einfach nur rasend komisch und machten sich weiter keinen Kopf. Das wäre dann covergewordene Beliebigkeit, würde in Sachen Bedeutungslosigkeit aber aufs Gleiche hinauslaufen. Und nochmal: voll verarscht!

Wie man einen „Heuschrecken-Abtreibungs-Techniker“ angemessen hätte bebildern können? Berechtigte Frage! Mit einer Antwort an dieser Stelle sollte allerdings niemand rechnen. Ich heiße ja auch nicht Arthur Sarnoff, sondern…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Weird Al Yancovic mit ›Bed Rock Anthem‹

Den Ausklang dieses sonnigen Sonntags begehen wir mit einem echten Comedy-Klassiker. Zum heutigen Geburtstag von Red-Hot-Chili-Peppers-Drummer Chad...

Ace Frehley im Interview: Absolut acefiziert!

Wenn es der Plattenvertrag verlangt, dann nimmt Ace Frehley eben widerstandslos ein weiteres Cover-Album auf. Und wie...

In Memoriam: Fats Domino (1928–2017)

Das Schwergewicht aus New Orleans spielte Rock’n’Roll, als der offiziell noch gar nicht erfunden war: ein Urgestein...

AC/DC: Neues Video kommt am Montag

Nachdem AC/DC erst kürzlich ihre neue Single ›Shot In The Dark‹ vom kommenden Album POWER UP veröffentlicht...
- Werbung -

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals,...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von...

Pflichtlektüre

Rock & Roll Hall Of Fame: Pearl Jam, ELO und Joan Baez neu dabei

Außerdem werden Journey, Yes, Nile Rodgers und Tupac Shakur...

Ian Gillan & Tony Iommi

In Armenien ist eine Musikschule eingestürzt. Wen kratzt’s? Zwei...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×