Deftones – GORE

-

Deftones – GORE

deftonesAuf den Punkt gebracht.

Die Deftones erlebten in den vergangen Jahren mehr Tiefen als Höhen. Angefangen mit dem tragischen Tod Chi Chengs, über den schwindenden Erfolg (gemessen an früheren Veröffentlichungen bzw. Tourneen) bis hin zum Ansteuern einer künstlerischen Sackgasse. Es hingen mehr schwarze Wolken als Sonnenschein über der Zukunft der Alternative-Metal-Pioniere und so richtig wollte niemand an einen erneuten großen Wurf glauben. Die Verkettung dieser misslichen Umstände inspirierte ohrenscheinlich die 1988 in Sacramento, Kalifornien, gegründete Band zu einem wahren „Rocky Balboa Turn“ ihrer Karriere: „It ain’t about how hard ya hit – it’s about how hard you can get hit and keep moving forward!“ GORE zaubert nicht nur die Quintessenz des Deftones’schen Sounds in den Player, sondern verströmt in jedem der elf Songs die magische Spannung zwischen Chino Moreno und Stephen Carpenter. Die Hassliebe der beiden Kreativköpfe war in den 90ern, Anfang der 2000er das Fundament für Platinauszeichnungen sowie einen Grammy Award und ist im Frühjahr 2016 ebenfalls der Grund, warum GORE auf Augenhöhe mit legendären Scheiben wie WHITE PONY (2003) und AROUND THE FUR (1997) bestehen kann. Dabei gelingt den Deftones das große Kunststück, ungezwungen, unverbraucht und frisch wie zu Zeiten ihres Debüts zu klingen und dies mit zwei Dekaden an Studio- und Bühnenerfahrung zu verschmelzen.

Deftones
GORE
WARNER
9/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Was macht eigentlich: Linda Ronstadt?

In einem Interview vom letzten Jahr meinte Linda Ronstadt, dass sie fast ununterbrochen singen würde, was aber oft niemand...

High South: Ein bisschen Frieden

Corona und Weltlage hin oder her: Die amerikanischen Retro-Folk-Rocker von High South sind kompromisslos positiv gepolt – wovon wir...

Elton John und Bernie Taupin: ›Tiny Dancer‹

Bernie Taupin wird heute 72 Jahre alt! Bestens bekannt ist der Songwriter durch seine Symbiose mit Sänger Elton John. Zusammen...

Pflichtlektüre

The Gaslight Anthem: Brian Fallon lässt erste Solo-Single ›A Wonderful Life‹ hören

Brian Fallon hat den ersten Song seines kommenden Albums...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen