Mehr

    Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

    -

    Die größten unveröffentlichten Alben aller Zeiten: DEF LEPPARD

    - Advertisment -

    Def Leppard 2Als sich Def Leppard mit Jim Steinman zusammentaten, erwarteten sie Großes. Was sie bekamen, war eine riesige Essensrechnung.

    Als Def Leppard im Sommer 1984 zum ersten mal Jim Steinman trafen, gab er ein emphatisches Motto aus: „Ich glaube, wir können zusammen wunderschöne Musik machen.“ Steinman hatte gerade als Produzent des vierten Def-Leppard-Albums unterschrieben: der Nachfolger des Sechs-Millionen-Sellers PYROMANIA. Die Band hatte schon mit der Arbeit daran begonnen und mehrere Demos auf einer einfachen Vierspur-Maschine aufgenommen.
    Der selbstbewusste New Yorker hatte einen großen Ruf als Schöpfer eines der größten Rockalben aller Zeiten: Meat Loafs BAT OUT OF HELL. Als er in Dublin ankam, um die fünf Mitglieder der Band in dem Haus zu treffen, das sie sich in der St. Helens Road 1 im Viertel Booters Town teilten, drehte er mächtig den Charme auf.

    „Wir saßen alle im Wohnzimmer und tranken Tee“, erinnert sich Frontmann Joe Elliott, „und Jim sagte: ‚Ich habe eure Demos gehört. Ich steh total drauf, Mann!‘ Es war dieser typische amerikanische Bullshit.“ Gitarrist Phil Collen war beeindruckt von manchen Dingen, die Steinman sagte. „Er sprach davon, Phil Spectors ‚Wall Of Sound‘ zu rekreieren und dabei Def Leppard treu zu bleiben. Das klang, als könnte es ziemlich cool werden.“

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...
    - Werbung -

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Pflichtlektüre

    Review: Judas Priest – FIREPOWER

    Die beste Priest seit PAINKILLER (1990)... ...und das soll nicht...

    Tina Turner: Gewinnt Deluxe Edition von „PRIVATE DANCER“

    Tina Turners Jahrhundertwerk PRIVATE DANCER wird 30. Zur Feier...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen