Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

-

Videopremiere: The Dead Daisies mit ›Bustle And Flow‹

Passend zu ihrer jüngst veröffentlichten Single legen die Dead Daisies jetzt ein Musikvideo in Form einer “Animated Music Experience” nach.

In ihrem neuen Musikvideo zur Single ›Bustle And Flow‹ gehen die Dead Daisies einen Schritt Richtung Zukunft und verpacken das Ganze in eine sogenannte “Animated Music Experience”.

Gestaltet wurde das Konzept zusammen mit Creative Works London, die unter anderem schon für Guns N’ Roses und Aerosmith gearbeitet haben. Das Ergebnis ist ein narrativ getriebener, bildgewaltiger Echtzeit-Music-Content, der in Form des sogenannten Frameworks “Unreal Engine” auch hinter Online-Videospielen wie “Fortnite” steht. Der neue Clip adaptiert somit eine gewisse Gaming-Ästhetik.

›Bustle And Flow‹ ist ein Vorgeschmack auf das neue Album HOLY GROUND, das am 22. Januar 2021 erscheint.

Sänger Glenn Hughes, seit Ende 2019 mit an Bord, über den Song: “‚Bustle and Flow‘ mit seiner überragenden Energie und Kraft ist einer der letzten Tracks,die für die finale Zusammenstellung des Albums ausgewählt wurden. Der Song baut sich kontinuierlich auf und erzeugt große Emotionen. Es geht darum, die Angst zu überwinden“,

Hier die “Animated Music Experience” erleben:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

Aerosmith: Steven Tyler zeigt Video zu Countrysingle ›Love Is Your Name‹

Steven Tyler hat den offiziellen Clip zu seinem neuen...

Guns N’ Roses: AC/DC bis The Who – die besten Covers der Gunners

Diese Rock-Klassiker von AC/DC bis The Who coverten Guns...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen