David Bowie: Musiker trauern um Idol und Freund

-

David Bowie: Musiker trauern um Idol und Freund

- Advertisment -

bowie mccartney

Die ganze Welt zeigt sich von David Bowies Tod betroffen. Besonders seine musikalischen Kollegen trauern um ihren Freund.

Seht hier die Reaktionen einiger seiner bekanntesten Musikerfreunde.

Ringo Starr:

God Bless David Bowie, peace and love to all his family x

Posted by Ringo Starr on Montag, 11. Januar 2016

Paul McCartney:

"Very sad news to wake up to on this raining morning. David was a great star and I treasure the moments we had together….

Posted by Paul McCartney on Montag, 11. Januar 2016

Slash:

There aren't words enough to express the feeling of loss in this moment. RIP David. You will be missed beyond measure.

Posted by Slash on Montag, 11. Januar 2016

Queen:

David Bowie: The cleverest and most interestingly brilliant man of our time. What a vacuum he leaves, and how he will be missed. Roger

Posted by Queen on Montag, 11. Januar 2016

Iggy pop:

MESSAGE FROM IGGY:"David’s friendship was the light of my life. I never met such a brilliant person. He was the best…

Posted by Iggy Pop on Montag, 11. Januar 2016

Bruce Springsteen:

Over here on E Street, we’re feeling the great loss of David Bowie. David was a visionary artist and an early supporter…

Posted by Bruce Springsteen on Montag, 11. Januar 2016

Debbie Harry:

RIP David Bowie. Here's a wondeful photo of Debbie & David by Chris Stein.

Posted by Blondie on Montag, 11. Januar 2016

Yoko Ono:

DAVID BOWIEJohn and David respected each other. They were well matched in intellect and talent. As John and I had very…

Posted by Yoko Ono on Montag, 11. Januar 2016

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

Grammys: Diese Musiker sind in den Rock-Kategorien nominiert

Im Januar werden die Grammy Awards 2020 verliehen. Jetzt...

Red Machete: Neues Video zu ›Runaway‹

Die drei Linzer haben sich fünf Jahre für ihr...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen