David Bowie: Riesiges Denkmal in London geplant

-

David Bowie: Riesiges Denkmal in London geplant

- Advertisment -

david bowie denkmalMithilfe einer Crowdfunding-Kampagne soll in der Nähe von David Bowies Geburtsort ein beinahe zehn Meter hohes Monument im Stil des ALADDIN SANE-Covers entstehen.

Die Künstlergruppe This Ain’t Rock’n’Roll möchte in Brixton, wo David Bowie geboren wurde, ein imposantes Denkmal für den verstorbenen Popstar errichten.

Das Bauwerk in Form des Blitzes, den Bowie auf dem Cover seines Albums ALADDIN SANE quer über sein Gesicht trägt, soll knapp zehn Meter hoch sein und £990.000 kosten.

Die Finanzierung soll per Crowdfunding funktionieren. Die Organisatoren der Spendenkampagne haben eine eigene Homepage erstellt, auf der man für das Denkmal spenden kann. Bisher sind gut £36.000 zusammengekommen. Die Aktion läuft noch bis 21. März.

“Viele von uns wären heute nicht die, die sie sind, ohne David Bowie”, heißt es auf der Crowdfunding-Seite. “Als David Bowie gestorben ist, hat Brixton einen Sohn verloren.” Bowie starb am 10. Januar 2016 an Krebs.

In diesem Video wird die Idee hinter dem geplanten David-Bowie-Denkmal vorgestellt:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...
- Werbung -

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Deep Purple: TURNING TO CRIME

Hervorragende Plagiate Nach der durch die Bank auf der Pole Position der deutschen Media Control gelandeten „Time Trilogy“, bestehend aus...

Pflichtlektüre

Joan Osborne – SONGS OF BOB DYLAN

Hübsche Momente, aber keine Offenbarung. Bob Dylan-Stücke sind ein beliebtes...

Flashback: Iron Maiden veröffentlichen KILLERS

Heute vor 40 Jahren veröffentlichten Iron Maiden ihr zweites...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen