Mehr

    CLASSIC ROCK präsentiert: In wenigen Tagen startet das „Sankt Hell Festival“!

    -

    CLASSIC ROCK präsentiert: In wenigen Tagen startet das „Sankt Hell Festival“!

    - Advertisment -

    sankt hell 2016Wenn die besinnliche Zeit vorbei ist, wird es in Hamburg schon einige Tage vor der Silvester-Knallerei laut. Am 27. und 28. Dezember nämlich findet bereits zum wiederholten Male das „Sankt Hell Festival“ statt.

    Diesmal wird das Festival der besonderen Art im Gruenspan abgehalten. Dort wird sich auch 2016 das „Who Is Who“ des Heavy-, Stoner-, Doom-, Desert- und Psychedelic-Rock einfinden und seine Künste unter das feierbereite Volk bringen.

    Lasst euch dieses zweitägige Spektakel, das euch erneut von CLASSIC ROCK präsentiert wird, nicht entgehen und erlebt folgende Live-Granaten: Euch erwarten die britischen Stonerrocker und Metal-Riff-Meister Orange Goblin, die schwedischen Desert-Rocker Truckfighters und ihre Landsleute, die Heavy-Metal-Originale Bullet, der UK-Heavy-Doom-Act Conan, die schwedischen Doom-Rocker The Order Of Israfel, die deutsche Classic-Rock-Hoffnung The New Roses, die schwedischen Noise-Rocker Black Temple und deren Stoner-Rock-Nachbarn Deville, die psychedelischen Space-Rocker Mother’s Cake aus Österreich, die schwedischen Death’n’Roller Jesus Chrüsler Supercar, die Blues-Rocker Bushfire und schließlich die Neuentdeckung des deutschen Desert- und Stoner-Rock Dune Pilot.

    Wer nach dieser vollen Dröhnung noch immer nicht genug hat, kann sich dann auch noch einen Absacker bei der offiziellen Aftershow-Party im Club Lunacy St. Pauli genehmigen. Mit dabei: Einige Gast-DJs aus dem Line-up des Festivals!

    27.+28. Dezember 2016 Hamburg, Gruenspan

    Vorverkaufspreise: Tagesticket 30,00 €, 2-Tagesticket 50,00 €
    Gruppenticket: Ab sechs Personen nur fünf Tickets bezahlen!

    Alle weiteren Infos findet ihr unter: www.sankthell.com

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...

    The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

    Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es...
    - Werbung -

    So klingt CLASSIC ROCK #93

    In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die neue Ausgabe von CLASSIC...

    Rock-Mythen: Jimi Hendrix – Todesfall in Notting Hill

    Am 18. September 1970 starb Jimi Hendrix in einem Londoner Hotel. Die Todesursache war schnell geklärt. Fragen aber blieben:...

    Pflichtlektüre

    Review: The Beatles – LIVE AT THE HOLLYWOOD BOWL

    Erstmals auf CD: Auszüge der 64er und 65er Shows...

    Johnny Marr – Flankengeber im Sturmzentrum

    Erstmals erscheint mit The Messenger ein Album, auf dem...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen