CLASSIC ROCK präsentiert: Graspop Metal Meeting 2017

-

CLASSIC ROCK präsentiert: Graspop Metal Meeting 2017

- Advertisment -

Dieses Festival ist ein Metal-Walhalla für zehntausende Metal-Fans aus der ganzen Welt, in diesem Jahr zum 22. Mal.” So heißt es offiziell vom Veranstalter des “Graspop Metal Meeting”.

Nun, da das Line-Up komplett ist, kann man getrost bestätigen: Die Organisatoren übertreiben nicht! Neben großen Namen des Metal finden sich diesmal auch zahlreiche Highlights des Classic Rock auf dem Spielplan der belgischen Festival-Instanz.

Zu derart legendären Headlinern wie den Scorpions, Deep Purple und Rammstein gesellen sich an diesen drei Sommertagen Airbourne, Alter Bridge, Axel Rudi Pell, Black Star Riders, Blue Öyster Cult, Clutch, Danko Jones, Europe, Gotthard, Graveyard, Inglorious, Monster Magnet, Rob Zombie, Steel Panther, Slydigs, The Dead Daisies, Ugly Kid Joe, W.A.S.P. u.v.m..

Graspop Metal Meeting, Belgien – Dessel, 16.-18. Juni 2017
Weitere Infos und Tickets gibt es hier …

Gesamtliste der Bands:
A Day to Remember, Airbourne, Alcest, Alestorm, Alter Bridge, Amenra, Amorphis, Anathema, Architects, As It Is, As Lions, Avatar, Axel Rudi Pell, Baroness, Battle Beast, Black Star Riders, Blue Öyster Cult, Brides of Lucifer, Chelsea Grin, Clutch, Code Orange, Coheed And Cambria, Comeback Kid, Crown The Empire, Danko Jones, Decapitated, Deep Purple, DevilDriver, Devin Townsend Project, Emperor, Epica, Europe, Evanescence, Every Time I Die, Evil Invaders, Five Finger Death Punch, Gojira, Gotthard, Grave Digger, Graveyard, Hacktivist, Hardline, Hatebreed, Helmet, In Flames, Inglorious, King’s X, Kvelertak, Like A Storm, Mastodon, Max & Iggor Cavalera – RETURN TO THE ROOTS, Mayhem, Melechesh, Memoriam, Meshiaak, Metal Church, Ministry, Monster Magnet, Motionless In White, Northlane, Nothing More, Of Mice & Men, Opeth, Primus, Prong, Psychotic Waltz, Queensrÿche, Rammstein, Red Fang, Rhapsody, Rob Zombie, Rotting Christ, Sabaton, Sanctuary, Scorpions, Sepultura, Shvpes, Sinistro, Slydigs, Solstafir, Steel Panther, SubRosa, Suicide Silence, Suicidal Tendencies, Sum 41, Tarja, The Black Dahlia Murder, The Charm The Fury, The Dead Daisies, The Devil Wears Prada, The Dillinger Escape Plan, The Monolith Deathcult, The Raven Age, Touché Amoré, Tribulation, Ugly Kid Joe, W.A.S.P., While She Sleeps.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

Sammy Hagars Supergroup veröffentlicht Live-Album

The Circle um Sammy Hagar werden im Mai unter...

Review: Primal Fear – METAL COMMANDO

Power-Metal-Lehrstunde Der Titel METAL COMMANDO und das fast schon plumpe...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen