Mehr

    CLASSIC ROCK empfiehlt: Jon Spencer live!

    -

    CLASSIC ROCK empfiehlt: Jon Spencer live!

    - Advertisment -

    Eine ordentliche Portion Blues für den November gefällig? Dann empfiehlt CLASSIC ROCK die Shows von Jon Spencer.

    Jon Spencer, der US-amerikanischer Blues-Virtuose aus New York City, kommt mit seinem neuen Solo-Album SPENCER SINGS THE HITS! für zwei Shows nach Deutschland. Er war in den Achtzigern Gründer von Pussy Galore und ist Frontmann von The Jon Spencer Blues Explosion.

    Jon Spencer live 2018:

    07.11. Münster, Gleis 22
    08.11. Köln, Helios

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Old But Gold: Jack Black und Jimmy Fallon mit ›More Than Words‹-Parodie

    Seht hier das urkomische Video-Remake zu Extremes ›More Than Words‹ von Jack Black und Jimmy Fallon. Jimmy Fallon, der...

    Video der Woche: Lita Ford mit ›Kiss Me Deadly‹

    Ein Rückblick auf den Größten Hit von Geburtstagskind Lita Ford. Lita Ford wird...

    The Flying Burrito Brothers: Konträre Cowboys

    Die psychedelischen Outlaws The Flying Burrito Brothers verbanden Rock mit Country. Damit ebneten sie den Weg für...

    Review: Ace Frehley – ORIGINS VOL. 2

    Space-Ace-Truckin' Wenn das Label befiehlt, dann macht der liebe Ace halt hinne, auch...
    - Werbung -

    The Jimi Hendrix Experience live: Fehmarn (04.–06.09.1970)

    Schlamm, Regengüsse und Bad Vibes: Excuse me while I kiss the sky! Es...

    So klingt CLASSIC ROCK #93

    In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die neue Ausgabe von CLASSIC...

    Pflichtlektüre

    Live: Beady Eye

      Köln, E-Werk Nett gemeint, nicht schlecht gemacht: Doch an Nachhaltigkeit...

    Caligola – Verrückte Klangsekte

    Björn Dixgård und Gustaf Norén, die beiden Vordenker von...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen