Chris Cornell: So reagierte die Rockwelt auf seinen Tod

Am 18. Mai 2017 verstarb Chris Cornell, Frontmann von Soundgarden und Audioslave, überraschend und plötzlich in Detroit. Die Todesursache: Selbstmord. Nicht nur seine Familie, Freunde und Fans waren geschockt, auch zahlreiche Musikerkollegen trauerten vor einem Jahr um den Ausnahmesänger.

Hier einige Reaktionen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here