Bücher: Mick Jagger

-

Bücher: Mick Jagger

- Advertisment -

norman, phillip - mick jagger

Billy J. Altman & Valeria Manferto de Fabiantis

MICK JAGGER
EIN SPEKTAKULÄRES LEBEN

Klar, als Pin Up Boy der Generation ,,Beat Club“ war Mick Jagger aus kaum einem Jugendzimmer wegzudenken, und irgendwie ist dieses leicht zerfurchte Gesicht des mittlerweile Siebzigjährigen noch immer – äh –interessant. Mick Jaggers Leben mit wenig Text und vielen Bildern zu erzählen, ist nicht unbedingt die originellste Idee, ausgewiesene Stones-Fans dürften die meisten Fotos ohnehin schon kennen. Für Komplettisten und Nerds ist der von Valeria Manferto de Fabiantis bebilderte und von Billy J. Altman betextete Band im Großformat aber sicher dennoch begehrenswert. Zudem: Man kriegt an ein und demselben Subjekt vorgeführt sich über die jahrzehnte Moden und Attitüden im Rock.Business veränderten, was durchaus launig ist. Die Bildunterschriften wirken bisweilen aber ein wenig hingeschludert, wenn da etwa Mick Jagger beim „Rock’n’Roll Circus“ mit zwei auch nicht ganz unbekannten Musikern geknipst wurde, dann wäre schon schön, wenn der Leser erführe, dass es sich dabei um Keith Moon und Pete Townshend von The Who handelt. Was aber einfach unterschlagen wird, denn es geht ja nur um Mick. Also: reines Fan-Futter.

Text:
Uwe Schleifenbaum

Vorheriger ArtikelVinyl: Dire Straits
Nächster ArtikelCDS`s: Bula Quo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ramones – ›Rockaway Beach‹

Nachdem er nach New York gezogen war, um seinem gewalttätigen Vater zu entkommen, schrieb Doug Colvin, der zukünftige Dee...

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...
- Werbung -

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Pflichtlektüre

Kommt bald ein neues Konzeptalbum?

Laut Judas Priest-Frontmann Rob Halford denken die Metal-Ikonen darüber...

Neu! – VINYL BOX

Vorreiter: Rothers und Dingers Musik war wirklich neu! Propheten zählen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen