Bruce Springsteen: Legendäre Roxy-Show von 1978 veröffentlicht

-

Bruce Springsteen: Legendäre Roxy-Show von 1978 veröffentlicht

Bruce Springsteen 1978 mit der E Street Band1978 spielte Bruce Springsteen mit seiner E Street Band ein vierstündiges Konzert im Roxy Theatre in Los Angeles. Jetzt wird der Auftritt erstmals offiziell veröffentlicht.

Seine Tour zum Album DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN von 1978 gilt als Hochzeit in Bruce Springsteens Livekarriere. Teils spielte der Songwriter aus New Jersey bis zu vier ekstatische Stunden lang.

So auch am 7. Juli im Roxy Theatre in West Hollywood. Die Show wurde damals über den Radiosender KMET-FM Los Angeles live ausgestrahlt, der Mitschnitt existiert bis heute in zahlreichen Bootleg-Versionen und hat unter Fans eine fast mythische Bedeutung.

Unter anderem deshalb, weil Springsteen damals ›Point Blank‹ zum ersten Mal überhaupt live spielte, weil er sich zu ›Independence Day‹ allein ans Klavier setzte und sich mit der E Street Band in Rock-Klassiker wie ›Heartbreak Hotel‹, ›Rave On‹ oder ›Twist And Shout‹ stürzte. Dazu gab’s eine epische Version des BORN TO RUN-Klassikers ›Backstreets‹.

Jetzt erscheint der Roxy-Auftritt erstmals ganz offiziell, klanglich restauriert und in voller Länge. THE ROXY JULY 7, 1978 kann in digitaler Form und als CD über Springsteens Homepage bestellt werden.

Bruce Springsteen live 1978 Roxy

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Whitesnake

Die Fotos auf der Whitesnake-Homepage zeugen von einer entspannten...

Hört hier exklusiv das neue Album im Stream

Hört bereits vor Veröffentlichung das neue Stornoway-Album BONXIE. Am 10....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen