›Fortunate Son‹-Cover mit Dave Grohl und Zac Brown

-

›Fortunate Son‹-Cover mit Dave Grohl und Zac Brown

- Advertisment -

Bruce SpringsteenBruce Springsteen spielt den CCR-Song zusammen mit Grohl und Brown auf einem Konzert zu Ehren der amerikanischen Veteranen – und löst damit Diskussionen aus.

Am 11. November war in den USA Veteranentag. In der Hauptstadt Washington, D.C. fand aus diesem Anlass das „Concert For Valor“ statt, eine Live-Show für alle amerikanischen Kriegsteilnehmer. Gegen Ende der Veranstaltung enterten Bruce Springsteen, Dave Grohl und Zac Brown die Bühne für eine gemeinsame Version von Creedence Clearwater Revivals ›Fortunate Son‹.

Der Auftritt erntete allerdings nicht von allen Seiten Beifall. Aus konservativen Kreisen wurde den dreien mangelnder Patriotismus vorgeworfen. Im CCR-Song wird der Vietnamkrieg der USA kritisiert. Außerdem heißt es im Text: „It ain’t me, it ain’t me/I ain’t no military son.“

John Fogerty, von dem das Stück stammt, verteidigte Springsteen, Grohl und Brown: „Ich glaube, es zeigt, in welch einem großartigen Land wir leben, wenn ein solcher Song auf einer Veranstaltung wie ‚Concert For Valor‘ gespielt werden kann.“ Der CCR-Sänger forderte außerdem Respekt für alle US-Soldaten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...
- Werbung -

Video der Woche: The Rolling Stones 1965 mit ›Paint It Black‹

Heute hätte Brian Jones, Gründungsmitglied der Rolling Stones, Geburtstag. In Gedenken an den grandiosen und viel zu früh verstorbenen...

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

Pflichtlektüre

Review: Detroit

Im gegenwärtigen politischen und gesellschaftlichen Klima der USA scheint...

Guns N‘ Roses: Angus spielt mit Axl und Slash in Sydney

Guns N' Roses gastieren im AC/DC-Land Australien. Da ließ...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen