Bob Dylan: Erster Platz 1 in den Charts mit ›Murder Most Foul‹

Bob Dylan neuer Song Murder Most FoulLiteraturnobelpreisträger, vielfacher Award-Gewinner und jetzt auch „endlich“ an der Spitze der Charts…

Vor gut zwei Wochen hatte Bob Dylan überraschend seinen neuen Song ›Murder Most Foul‹ veröffentlicht. Das Lied erstreckt sich auf 17 Minuten und erzählt vielschichtig vom Mord an John F. Kennedy und der kulturgeschichtlichen Struktur der 1960er Jahre.

„Die Beatles kommen im Text vor, Woodstock, John Lee Hooker, Marilyn Monroe, die Eagles und Fleetwood Mac, Charlie Parker, Thelonious Monk, Beethoven und etliche mehr. Es ist zugleich Gebet, eine Anrufung und eine Art Inventur der Popmusik und -kultur vor allem der 60er und 70er. Die Musik dazu fließt sachte-hypnotisch vor sich hin, mit Streichern, Klavier und sanftem Schlagzeug.“, so unser Autor vor 14 Tagen über das Stück.

Jetzt ist der Song mit 10.000 verkauften Downloads auf Nummer 1 in der Kategorie „Rock Digital Song“ der Billboard-Charts gestiegen. Somit ist ›Murder Most Foul‹ Dylans erster Nummer-1-Hit, der ihn selbst nicht nur als Songwriter, sondern auch als Interpreten listet.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here