0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bob Dylan: Erster Platz 1 in den Charts mit ›Murder Most Foul‹

-

Bob Dylan: Erster Platz 1 in den Charts mit ›Murder Most Foul‹

- Advertisement -

Bob Dylan neuer Song Murder Most FoulLiteraturnobelpreisträger, vielfacher Award-Gewinner und jetzt auch “endlich” an der Spitze der Charts…

Vor gut zwei Wochen hatte Bob Dylan überraschend seinen neuen Song ›Murder Most Foul‹ veröffentlicht. Das Lied erstreckt sich auf 17 Minuten und erzählt vielschichtig vom Mord an John F. Kennedy und der kulturgeschichtlichen Struktur der 1960er Jahre.

“Die Beatles kommen im Text vor, Woodstock, John Lee Hooker, Marilyn Monroe, die Eagles und Fleetwood Mac, Charlie Parker, Thelonious Monk, Beethoven und etliche mehr. Es ist zugleich Gebet, eine Anrufung und eine Art Inventur der Popmusik und -kultur vor allem der 60er und 70er. Die Musik dazu fließt sachte-hypnotisch vor sich hin, mit Streichern, Klavier und sanftem Schlagzeug.”, so unser Autor vor 14 Tagen über das Stück.

Jetzt ist der Song mit 10.000 verkauften Downloads auf Nummer 1 in der Kategorie “Rock Digital Song” der Billboard-Charts gestiegen. Somit ist ›Murder Most Foul‹ Dylans erster Nummer-1-Hit, der ihn selbst nicht nur als Songwriter, sondern auch als Interpreten listet.

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

My Favourite Shirt: Jetzt mitmachen und Teil des CLASSIC ROCK Magazines werden!

In jeder Ausgabe drucken wir euch und eines eurer Lieblingsshirts ab. Ihr wolltet schon immer mal im CLASSIC ROCK Magazine auftauchen? Dann ist jetzt eure...

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×