Blackwater Holylight – SILENCE/MOTION

-

Blackwater Holylight – SILENCE/MOTION

- Advertisment -

Ehrlich, verletzlich, mysteriös

Auf ihrem dritten Album haben sich Blackwater Holylight gegenseitig mehr Raum gegeben – nicht nur zum Experimentieren, sondern auch zum Verarbeiten der eigenen Traumata, sowie denen der ganzen Welt.

Das Ergebnis sind sieben Tracks, in denen sich das Quartett sehr ehrlich und verletzlich gibt. Der ominöse, fast schon bedrohlich-unheilvolle Sound würde sich auch für Soundtracks diverser Dramen oder Horrorfilme eignen – eine interessante Kombination, die für die vier Frauen bestens funktioniert. Neben den eigenen Traumata spiegelt sich hier auch eine Menge Weltschmerz.

Teils atmosphärisch und Indie-angehaucht bewegen sich Blackwater Holylight wie durch eine Traumwelt, bei der sie den Hörer nicht einfach an die Hand nehmen, sondern selbst das erschaffene Traumland nach Belieben erkunden lassen.

7 von 10 Punkten

Blackwater Holylight, SILENCE/MOTION, RIDING EASY RECORDS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Frank Zappa mit ›Bobby Brown‹ (live)

Frank Zappa zählt noch heute zu den größten Komponisten der Rockwelt. Heute vor 23 Jahren erlag er seinem Kampf...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 4

Heute gibt es einmal das neue Album YEAR OF THE SPIDER (CONCORD/UNIVERSAL) von Shannon And The Clams auf Vinyl...

Neil Young & Crazy Horse: Neue Single ›Welcome Back‹

Am 10. Dezember erscheint BARN, das neue Album von Neil Young & Crazy Horse. Nach den zwei Singleauskopplungen ›Song...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...
- Werbung -

Songpremiere: Small Jackets mit neuer Single ›Getting Higher‹

Auf ihrer kommenden Platte JUST LIKE THIS! begeben sich die Small Jackets getreu dem Motto "back to the roots"...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

An diesem Freitag stehen die neuen Alben von Kadavar und Elder, von Daily Thompson, Nekromant und Volbeat in den...

Pflichtlektüre

Dorian Sorriaux: Gitarrist der Blues Pills veröffentlicht Solodebüt

Dorian Sorriaux veröffentlicht demnächst seine erste Soloplatte. Und geht...

Toto – LIVE IN POLAND – 35TH ANNIVERSARY TOUR

Leistungsschau zum Geburtstag. Ob im Studio oder live, in diesem...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen