Avantasia – THE WICKED SYMPHONY & ANGEL OF BABYLON

-

Avantasia – THE WICKED SYMPHONY & ANGEL OF BABYLON

Avantasia - Angel Of Babylon_cdSinfonien-Meister Sammet schwingt die Bombast-Keule.

Mit einer saftigen Doppel­veröffentlichung schließt Tobias Sammet den „The Wicked Trilogy“-Kreis, der 2008 mit THE SCARECROW seinen erzählerischen Anfang genommen hat. Schon der Opener ›The Wicked Symphony‹ glänzt mit knapp zehn Minuten Spielzeit und präsentiert sinfonischen Power Metal auf internationalem Top-Niveau. Das liegt unter anderem an Mega-Gastsängern wie Jorn Lande (Masterplan) und Russell Allen (Symphony X). Insgesamt reiht Sammet eine illustre Schar an Kollaborateuren um sich: Bob Catley von Magnum, Ex-Helloween-Sänger Michael Kiske, Savatages Jon Oliva oder Ober-Scorpion Klaus Meine – die Avantasia-Besetzungsliste geizt nicht mit großen Namen, und dabei war das nur die Auflistung der Sänger… Am Ende des Tages ist das aber zu viel des Guten, denn der Bombast schlägt so heftig zu, dass man zur Aspirin-Packung greifen muss. Fazit: Eine Platte hätte auch gereicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: Glam-Rock-Finale

Winter/Frühjahr 1974: T. Rex, Alice Cooper, David Bowie und Co. leiten das Glam-Rock-Finale ein. Es gab jenen einen Moment, der...

Blackberry Smoke: Drummer Brit Turner gestorben

Brit Turner, der Schlagzeuger der Southern Rock Band Blackberry Smoke, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Diese traurige...

Shakin’ Stevens: Geschüttelt & gerührt

Michael Barratt alias Shakin‘ Stevens erlebte seinen Durchbruch relativ spät, doch in den 80er-Jahren gehörte er zu den allergrößten...

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Pflichtlektüre

The Poodles – IN THE FLESH

Schwedischer Glam Metal ohne Poser-Plattitüden. Da IN THE FLESH mehr...

The Specials – ENCORE

Die Ghostown blüht wieder auf. Das Besondere am neuen Album...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen