Project X

-

Project X

Project XEine Vorlage für verantwortungsloses Verhalten oder realistischer Spiegel jugendlicher Feierkultur? Diese Frage wurde in den USA im Zusammenhang mit der von Todd Phills („Hangover”) produzierten Komödie heiß diskutiert. Bei uns lag der Kinostart im März offensichtlich zu weit vom Sommerloch entfernt, denn ansonsten hätten sich mit Sicherheit auch hierzulande Politiker lustvoll ereifert. „Projekt X” glänzt nämlich nicht gerade mit übermäßig viel Handlung, bietet dafür aber eine wunderbare Gebrauchsanleitung für ju-gendliche Dummheiten. Ein paar männliche Teen-ager schmeißen im Haus ihrer Eltern eine kleine Party, doch durch SMS-Lauffeuer und soziale Netz-werke als Aggregatoren wird daraus in kürzester Zeit ein episches Gelage aus Alkohol, Alkohol-indu-zierten Stunts, Sex und Freude an der Zerstörung. Wackelkameras im found footage-Look unterstützen den Eindruck, dem zu langen und ungeschnittenen YouTube-Video eines 16-jährigen Amateurs zuzuschauen, der Tage später im Regionalteil der „Bild” unter der Überschrift „Facebook-Partyexzess außer Rand und Band” zu sehen sein wird: nett, aber ohne Alkohol unerträglich.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Tom Petty & The Heartbreakers: LIVE AT THE FILLMORE (1997)

The Heartbreaker's Beach Club Am 2. Oktober jährte sich Tom Pettys Todestag zum fünften Mal, am 20. desselben Monats wäre...

BlackRain: UNTAMED

Vive La Sleaze Das Gitarrenintro im Eröffnungs- und Titelsong ›Untamed‹ erinnert von Sound und Style kurz an das im Poser-Klassiker...

I’ll Be Damned: CULTURE

Kritisches Brett Eine Generalabrechnung mit Politik, Religion, Gesellschaft und Medien liefern die Dänen von I’ll Be Damned auf ihrem dritten...

Tipp: Elder mit INNATE PASSAGE

Surreale Welt Wie immer auf einer Elder-Platte finden sich auch auf ihrem nunmehr sechsten Longplayer INNATE PASSAGE fünf Tracks. Allesamt...

David Crosby & The Lighthouse Band: LIVE AT THE CAPITOL THEATRE

Spiritueller Jazz-Folk mit geringem Nostalgiefaktor Es ist bei all den Bootlegs und Live-Compilations von dubioser Herkunft ja schwer, den Überblick...

Pflichtlektüre

Apocalyptica – SHADOWMAKER

Neuanfang mit Tücken. Die Zeiten, in denen sich Apocalyptica ohne...

Pink Floyd: Wem die Stunde schlägt

Von Studenten als Rhythm & Bluesband gegründet, entwickeln sich...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen