Auri – II – Those We Don’t Speak Of

-

Auri – II – Those We Don’t Speak Of

- Advertisment -

Sphärenmusik

Fern der Welt ist auch das zweite Auri-Klangerlebnis, II – THOSE WE DON’T SPEAK OF. Gut drei Jahre nach AURI erforschen Nightwish-Maestro Tuomas Holopainen, seine Partnerin Johanna Kurkela und die mit allerlei Pipes und Gitarren bewaffnete Allzweckwaffe Troy Donockley abermals die Grenzlande der Realität. Eskapistische Klänge, märchenhafte Fantasy-Szenarien und beseelte Sphärenmusik bestimmen erneut das Bild, kompositorisch geht es fordernder, fast schon progressiv zu. Loreena McKennitt, Rainbow und Kate Bush zu Gast in Mittelerde – vielleicht kann man Auri so am besten umschreiben. Folk-Pop von entrückter Schönheit, Musik zum Davonschweben, sanft, geheimnisvoll und unschuldig.

Das liegt einerseits an der hellen, fast schon kindlichen Stimme von Johanna Kurkela, aber natürlich auch an der schier unerschöpflichen Vorstellungskraft eines Märchenerzählers wie Tuomas Holopainen. Der macht auch auf II – THOSE WE DON’T SPEAK OF das, was er am besten kann: ein klein wenig Feenglanz in der Welt verteilen.

8 von 10 Punkten

Auri, II – Those We Don’t Speak Of, NUCLEAR BLAST/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Tom Petty: Ganz oben, ganz unten

In den 90ern kracht Tom Pettys bisheriges Leben zusammen. Mittendrin nimmt er mit Rick Rubin ein Meisterwerk auf. Es...

Rock-Mythen: Lynyrd Skynyrd – Southern Shock

Es war einer der traurigsten Tage in der Geschichte der Popmusik: Vor mehr als 40 Jahren, am 20. Oktober...

Gewinnspiel: Tickets für The Pineapple Thief im Lostopf

Die Alternative-Rocker um Mastermind Bruce Soord befinden sich gerade mitten in ihrer „Versions Of The Truth“-Tour. Für die Show...

Glen Buxton: Der Rebell in der Rebellenband

Alice Cooper, die ursprüngliche Band bestehend aus fünf Gestalten, die sich teils im Kunstkurs und Laufteam der Cortez Highschool...
- Werbung -

Paul McCartney: Führt Foo Fighters in die Hall Of Fame ein

Am 30. Oktober werden neue Künstler in die Rock And Roll Hall Of Fame eingeführt. Neben Tina Turner, Todd...

In Memoriam: Spencer Davis (17.07.1939-19.10.2020)

Mit R’n’ B -getönten Hits wie ›Gimme Some Lovin’‹, ›Keep On Running‹ und ›I’m A Man‹ zählte seine Spencer...

Pflichtlektüre

Mando Diao – Kunstvolle Atempause

Sie gaben in den letzten zehn Jahren Vollgas. Der...

The Monkees: Bassist Peter Tork ist tot

Peter Tork (auf dem Bild rechts) ist mit 77...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen