ASSASSIN’S CREED III (dt. Version)

-

ASSASSIN’S CREED III (dt. Version)

AssassinsCreedIIINeue Besen fegen (noch) besser.

In dem Action-Adventure ASSASSIN’S CREED III übernehmen Spieler vor, nach und inmitten der Zeit der Amerikanischen Revolution (1753-1783) die Kontrolle eines neuen Hauptcharakters. Ratohnhaké:ton getauft, nennt er sich der Einfachheit halber Connor Kenway und gerät zwischen die Fronten der amerikanischen Kolonien und der Britischen Krone.

Im Vergleich zu seinen Vorgängern profitiert der Mohawk-Indianer von einem gewachsenen Waffenarsenal mit Assassinenklingen, Bögen, Pistolen, Bomben, Tomahawks und anderen Nettigkeiten, einem dynamischeren Kampfsystem, erweiterten Fähigkeiten und neuen Aktionsmöglichkeiten. Knipst er nicht gerade gewieften Gegnern die Lebenslichter aus, hangelt er an Fassaden entlang, springt über Dächer, erledigt frei wählbare Nebenaufträge und interagiert mit Nicht-Spieler-Charakteren. Die offene, riesige Spielwelt lädt mit unzähligen Details und konkurrenzloser Weitsicht zu stundenlangen Erkundungstouren ein. Das Geschehen aktiv beeinflussende Naturschauspiele, detailraiche Animationen, professionelle Sprecher, bombastische Musik und Surround-Effekte erschaffen eine intensive Stimmung, die Michael Manns DER LETZTE MOHIKANER (1992) in nichts nachsteht. Abrundend bitten diverse Mehrspieler-Modi mit neuen Karten, Charakteren und Fertigkeiten zu munterem Meucheln in Gesellschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: Ritchie Blackmore’s Rainbow live!

Für ein einziges, exklusives Konzert begibt sich Herr Blackmore...

Das letzte Wort: Andrew Eldritch (Sisters Of Mercy)

Als Nonkonformist, grottenschlechter Cricket-Spieler und überzeugter Glatzenträger ist der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen