0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Arthur Brown: LONG LONG ROAD

Erneut verdienter Legendenstatus

Er ist wirklich einen langen, langen Weg gegangen. Arthur Brown hat absoluten Kultstatus inne und bleibt
doch trotz seines mehr als weitreichenden Einflusses auf die Rockmusikhistorie irgendwie immer im Underground verwurzelt. An seinem 80. Geburtstag (!) veröffentlicht der God Of Hellfire sein neues Album LONG LONG ROAD, das in enger Kollaboration mit seinem Weggefährten und Multiinstrumentalisten Rik Patten entstanden ist. Eine Platte, mit der der Ausnahmekünstler auf seine Wurzeln mit The Crazy World Of Arthur Brown Bezug nimmt und Blues mit betörenden Rhythmen, Psychedelic und Heavy Rock vermischt. Eröffnet wird mit dem jazzig angehauchten Rocker ›Gas Tanks‹, auf den der kurze, doch eindringliche Spoken-Word-Track ›Coffin Confessions‹ mit dramatisch vorgetragenen Zeilen folgt. Danach das Highlight der Platte für die Autorin – das schwer swingende ›Going Down‹ mit Bläsern, bei dem Arthur Brown wie auch auf dem Coverartwork sein Lieblingselement, das Feuer, aufgreift. Dem mit Mundharmonika und Westernflair versehenen ›I Like Games‹ mit seinem zweideutigen, teils krächzend geraunten Text tropft die nonchalante Coolness aus jeder Pore, dann wieder versprüht Brown im wunderschönen und ungewohnt konventionellen Titeltrack mit Akustikgitarre und emotionalem Text Hoffnungsfunken und verweist auf die Möglichkeit einer guten Zukunft, wenn wir im Hier und Jetzt nur die richtigen Entscheidungen treffen. LONG LONG ROAD ist der
Beweis dafür, dass Arthur Brown sich nicht auf seinem Legendenstatus ausruht, sondern selbigen immer noch mühelos zu verteidigen weiß.

8 von 10 Punkten

Arthur Brown
LONG LONG ROAD
PROPHECY PRODUCTIONS/MAGNETIC EYE RECORDS/SOULFOOD

- Advertisement -

Weiterlesen

My Favourite Shirt: Jetzt mitmachen und Teil des CLASSIC ROCK Magazines werden!

In jeder Ausgabe drucken wir euch und eines eurer Lieblingsshirts ab. Ihr wolltet schon immer mal im CLASSIC ROCK Magazine auftauchen? Dann ist jetzt eure...

AC/DC: Zweite Europa-Show in Gelsenkirchen

Am 17. Mai starteten AC/DC ihre "Power Up"-Europatournee in der Gelsenkirchener Veltins-Arena. Heute spielen die Hardrocker ein weiteres Konzert im selben Stadion, um dann...

Nachruf: Ray Manzarek – Break On Trough To The Other Side

Wirft man den Namen The Doors in die rockaffine Runde, assoziiert die Mehrheit damit in der Regel den frühvollendeten Frontmann Jim Morrison bis heute....

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×