Anathema – Perfektion ist Illusion

-

Anathema – Perfektion ist Illusion

Eine Band wie Anathema ist nicht so ohne Weiteres zu begreifen. Eher ist sie zu erfühlen, zu erleben. Immer schon herrschte bei den Liverpoolern Emotion über Kalkül, immer schon war der inhärente Drang nach Weiterentwicklung stärker als jede Formel. „Wir sind mittlerweile völlig furchtlos“, sagt Vincent Cavanagh über das zehnte Album DISTANT SATELLITES. Und hat sich offensichtlich damit abgefunden, niemals Perfektion zu erreichen.

anathema-dtstant-satellites-6176Es ist schwer zu sagen, wann genau die Gebrüder Cavanagh diesen Punkt in ihrer Karriere erreicht haben. Diesen Moment, an dem sie gemerkt haben, dass ihre Band einzigartig ist. Dass sie praktisch keinerlei Einschränkungen unterliegt. Dass sie auch mit unkommerzieller, progressiver, anspruchsvoller Musik große Erfolge feiern kann. War es ALTERNATIVE 4, mit dem sie sich 1998 vom Metal verabschiedet hatten? Oder doch WE’RE HERE BECAUSE WE’RE HERE, das 2010 eine siebenjährige Pause beendete und die Band in ihrem zweiten Frühling zeigte? Was es auch ist – es macht auch DISTANT SATELLITES zu einem wunderbaren, schwerelosen, zu einem in sich ruhenden Werk. „Dieses Album ist wie ein erneutes Freischwimmen für uns.“ Vincent Cavanagh ist sichtlich zufrieden mit dem Resultat, aber wie immer zu bescheiden, um es zuzugeben. Dann drückt er sich doch lieber zurückhaltend aus. „Wir waren schon immer experimentell und hatten keine Scheu vor Weiterentwicklung, doch dieses Album ist auch für uns ein großer Schritt nach vorne.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meilensteine: David Garrick mit ›Dear Mrs. Applebee‹

Februar/März 1967: David Garrick führt die deutschen Charts mit ›Dear Mrs. Applebee‹ an. Benannt nach einem britischen Schauspieler, Bühnenautor,...

Mark Ronson: Will Foreigner in die Hall Of Fame bringen

Mark Ronson hat es sich zur persönlichen Aufgabe gemacht, Foreigner in die "Rock And Roll Hall Of Fame" zu...

Brian Jones: Pop-Stern am Abgrund

Wer war diese mythische Gestalt, die wie eine Supernova durch die 60er-Jahre irrlichterte und einen in sämtlichen Farben des...

Classic Rock präsentiert: Status Quo, Toto, Chris Norman u.v.m. live!

THE ANALOGUEStheanalogues.netIm September präsentiert die wohl renommierteste Beatles-Tribute-Band die Alben SGT. PEPPTER und REVOLVER live! 13.09. Berlin, Admiralspalast14.09. Frankfurt, myticket...

Guru Guru: Sternschnuppen-Rock

Mit THE INCREDIBLE UNIVERSE gibt es ein neues Werk der deutschen Krautrock-Legende Guru Guru. Ihr Kopf und Schlagzeuger Mani...

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Pflichtlektüre

THE WALKING DEAD (dt. Version)

Dramaturgisch dichter Überlebenskampf. Die auf der gleichnamigen Comicbuch-reihe von Robert...

The Commoners: FIND A BETTER WAY

Doch, das geht: authentischer Southern-Rock aus Kanada Oha, da will...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen