Alien – ETERNITY

-

Alien – ETERNITY

- Advertisment -

AlienGlatt geschmirgelter AOR aus Schweden.

2010 haben sich die Schweden Alien reformiert, ihr Backkatalog wurde in diesem Zusammenhang wiederveröffentlicht und verkaufte sich recht gut. Alien galten in den 80ern als begabte Hoffnungsträger in Sachen AOR mit mächtig Potenzial, hielten dem Realitätstest aber nicht stand und verschwanden in der Versenkung. Im Zuge der Reformation spielten sie einige Gigs und befanden, wieder soweit zu sein, neues Material aufzunehmen. ETERNITY ist das Resultat, das glatt geschmirgelten, jeglicher Ecken und Kanten beraubten AOR bietet. Bittersüße Melodien, millionenfach gehört. Gitarren, die den Kampf gegen übermächtige Melodien und Keyboards grundsätzlich verlieren und sich nur selten behaupten können wie in ›Burning Heart‹ und ›Wildheart‹. Zwei der wenigen Tracks, bei dem das Wort „Rock“ im Vordergrund steht. Survivor und Streets hört man immer wieder heraus, ohne dass deren qualitative Tiefe erreicht wird. Letztendlich liefern Alien ein Album ohne Überraschungen, das vermutlich nur Die-Hard-AOR-Fans mit einem äußerst puristischen Musikgeschmack gefallen dürfte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Jess And The Ancient Ones – VERTIGO

Ominös psychedelisch Auch auf ihrem vierten Album bleiben Jess And The Ancient Ones sich und ihrer psychedelischen Richtung treu. Vor...

Review: The Steel Woods – ALL OF YOUR STONES

Smart Southern Rock Nanu, eine neue Lynyrd Skynyrd? Gleich die zweite Nummer ›Out Of The Blue‹ nach dem Intro erinnert...

She Rocks: Girlschool

Girlschool: Gangleben. Auf Platte rockten sie echt hart, sorgten zusammen mit Motörhead für Chaos auf Tour und scherten sich...

Jimmy Page: Der Gitarrenhexer im Interview

Von seinem „Excalibur-Moment“ mit der Gitarre über die Yardbirds bis zur (Neu-)Erfindung des Hardrock mit Led Zeppelin und darüber...
- Werbung -

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Pflichtlektüre

Review: Thundermother – THUNDERMOTHER

Neustart geglückt! Die Schweden Thundermother wären Anfang 2017 beinahe zerbrochen,...

Metallica: Live-Debüt ihres neuen Songs ›Hardwired‹ und Trailer zum neuen Album

Metallica feierten am Samstag das Live-Debüt ihrer neuen Single...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen