Albert Hammond: Aschaffenburg, Colos-Saal

-

Albert Hammond: Aschaffenburg, Colos-Saal

_Favourit_Albert Hammond 3Glanzvolle musikalische Reise durch 45 Jahre Rock und Pop

Eine gewisse Diskrepanz zwischen über 340 Millionen verkauften Tonträgern jeglicher Art und einem knapp ausverkauften Colos-Saal mit etwas über 600 Besuchern war nicht zu übersehen, was aber eine perfekte Ausgangssituation für die folgenden 150 Minuten darstellte. Rock/Pop-Legende Albert Hammond war seit knapp 40 Jahren endlich wieder einmal in Deutschland und spielte sich unter dem Titel „Songbook-Tour 2013″ kurioserweise durch relativ kleine, intime Locations. Der 69-jährige Hammond wirkte wie ein tougher 50-jähriger in Jeans und Bikerboots, mit dickem, dichten Haar und einem markanten Gesicht, als er mit seiner Gitarre die Bühne betrat und mit seiner Begleitband ein Feuerwerk an Hits abbrannte. Die Stimme hat immer noch das Timbre aus den Siebzigern und sein eher introvertiertes Auftreten, geprägt von leisen, humorvollen und äußerst sympathischen Ansagen, rundeten das Bild eines Gentlemen ab. Ob er eigene Hits wie ›Down By The River‹, ›I’m A Train‹ und ›It Never Rains In Southern California‹ zum Besten gab oder die von ihm für andere Musiker geschriebenen Hits wie ›Nothing’s Gonna Stop Us Now‹ (Starship), ›One Moment In Time‹ (Whitney Houson) und ›When I Need You‹ (Leo Sayer) coverte, das war eine grandios intonierte Reise durch die Rock/Pop Geschichte der letzten 45 Jahre, von einem Musiker, der alles gab und fünf Minuten nach Auftrittsende am Merch-Stand geduldig Autogramme verteilte! Unfassbar bodenständig.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Video der Woche: Alice Cooper mit ›Elected‹

Alice Cooper wird heute 75 Jahre alt. Zur Feier des Detroiter Schockrockers blicken wir deswegen auf die güldenen Zeiten...

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Pflichtlektüre

Video der Woche: The Clash mit ›I Fought The Law‹

Obwohl sie ihn nicht geschrieben haben, ist ihre Version...

Video der Woche: Ozzy Osbourne ›Bark At The Moon‹

Wir gratulieren Ozzy Osbourne zum 74. Geburtstag! Dafür springen...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen