Aerosmith: Weihnachten mit Joe Perry

-

Aerosmith: Weihnachten mit Joe Perry

- Advertisment -

Aerosmith In ConcertDer Aerosmith-Gitarrist veröffentlicht die Weihnachts-EP JOE PERRY’S MERRY CHRISTMAS, bei der er Unterstützung von Hollywoodstar Johnny Depp bekam.

Joe Perry hat sich einen lange gehegten Wunsch erfüllt und eine Weihnachtsplatte raus gebracht: „Ich wollte schon seit Jahren mit Aerosmith eine Weihnachts-CD machen, aber wir hatten nie die Zeit für Aufnahmen.“ Nach dem Ende der Lesereise zu seinen Memoiren „Rocks: My Life In And Out Of Aerosmith“ war dann der richtige Augenblick gekommen.

Die EP enthält die Stücke ›White Christmas‹, ›Silent Night‹, ›Santa Claus Is Back In Town‹, und ›Run Run Rudolph‹. Als prominenten Mitmusiker hatte sich Joe Perry Hollywoodstar Johnny Depp ins Studio geholt, der die Rhythmusgitarre bediente. Der Schauspieler ist für seine Kooperationen mit Musikern bekannt. Zuletzt stand Depp mit Marilyn Manson auf der Bühne, davor spielte er unter anderem mit Paul McCartney zusammen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Review: Mason Hill – AGAINST THE WALL

Ein steiniger Weg Zwischen der Bandgründung und der Veröffentlichung des Mason-Hill-Debüts AGAINST THE WALL liegen geschlagene acht Jahre. Was das...

Rückblende: The Rolling Stones mit ›Let It Loose‹

„Ich verstand hinterher nicht wirklich, worum es da ging“, sagt Texter Mick Jagger über einen Track auf EXILE ON...

Ghost: Neues Video zu ›Life Eternal‹

Seht hier den neuen schwarz-weiß Clip von Ghost. Zum Song ›Life Eternal‹ vom 2018 erschienenen Album PREQUELLE haben Ghost um...

Thunder: Livestream und Q&A

Neben Livesongs des neuen Albums ALL THE RIGHT NOISES werden auch die brennenden Fragen der Fans beantwortet. Die Veröffentlichung ihres...
- Werbung -

Snowy White im Interview: Gegen den Zerfall | uncut

Es gibt so Gespräche, da entzündet sich plötzlich ganz unerwartet ein Funke der Verbindung. Das Interview mit Snowy White...

Lord Bishop Rocks: Cover von ›Where Did You Sleep Last Night‹

Lord Bishop Rocks hat vor kurzem eine Coverversion von ›Where Did You Sleep Last Night‹ veröffentlicht. Das Original stammt...

Pflichtlektüre

Review: Cryptex – MADELEINE EFFECT

Absolute Hinhörmusik. An Cryptex aus Salzgitter werden sich vermutlich die...

Endgültige Auflösung?

Steve Gorman vermutet, dass es keine weitere Reunion der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen