AC/DC: Phil Rudd, Brian Johnson und Stevie Young in Vancouver gesichtet…

acdc Und bei AC/DC brodelt die Gerüchteküche: Drei (ehemalige und aktuelle) Mitglieder wurden in der selben Stadt gesichtet…

Führt Angus Young etwas im Schilde? Sensationelle Gerüchte aus dem Hause AC/DC: Vor wenigen Tagen trudelten die News ein, dass Stevie Young und Phil Rudd in Vancouver gesichtet wurden. Bemerkenswert hierbei ist vor allem, dass Phil Rudd eigentlich seit 2015 aufgrund mehrerer Skandale nicht mehr bei AC/DC am Schlagzeug sitzt.

Die Neuigkeiten wurden zuerst noch heftig diskutiert und von mancher Seite als Fakenews abgetan, jedoch gibt es jetzt ein Beweisfoto, das ein weiteres ehemaliges Mitglied der Legenden zeigt:

Brian Johnson, der 2016 durch Axl Rose ersetzt wurde, ist scheinbar ebenfalls in Vancouver, der Stadt, in der AC/DC in den Warehouse Studios die letzten ihrer drei Alben aufgenommen haben. Ein Foto von Phil Rudd und Brian Johnson gibt es u.a. hier zu sehen…

Zu Recht kocht nun die Gerüchteküche hoch, viele Fans hoffen nun auf ein neues Album der reunierten Formation.

Eine andere anonyme Quelle, die sich selbst als Vertrauten der Band beschreibt, erzählte wiederum vor kurzem von einem neuen AC/DC-Album mit Axl Rose am Gesang und Phil Rudd an den Drums. Die Verwirrung ist somit komplett. Vielleicht gibt es ja demnächst eine neue AC/DC-Platte mit beiden Sängern zu hören…?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here