AC/DC: Malcolm Young in Sydney beerdigt

-

AC/DC: Malcolm Young in Sydney beerdigt

Am 28. November fand in Sydney die offizielle Trauerfeier für Malcolm Young statt. Nicht nur Angehörige und Bandkollegen, sondern auch Fans verabschiedeten sich vom AC/DC-Gitarristen.

Malcolm Young ist in Sydney beigesetzt worden. Australischen Medienberichten zufolge wurde die Trauerfeier um 10:00 Uhr Ortszeit in der St. Mary’s Cathedral abgehalten.

Neben seiner Familie erschienen auch zahlreiche Fans und Freunde des AC/DC-Gitarristen, darunter seine Bandkollegen Brian Johnson, Cliff Williams und Phil Rudd sowie “Angry” Anderson von Rose Tattoo.

Während des Gottesdienstes wurde Youngs geliebte Gretsch-Gitarre, die den Kosenamen “The Beast” trägt, auf seinen Sarg gebettet.

Nach der Andacht prozessierten die Angehörigen entlang der College Street und wurden dabei von einer Dudelsack-Kapelle begleitet, die unter anderem Teile des AC/DC-Klassikers ›It’s A Long Way To The Top‹ spielte.

Der australische Nachrichtensender ABC-News hat heute morgen ausführlich über die Beerdigung berichtet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Reviews: Peter Gabriel – Live Blood

Die CD zur DVD. Muss man eigentlich wirklich jede Tournee...

The Police: Magie in der Mache

The Police hatten nur wenig Zeit, doch sie schafften...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen