AC/DC: Erste offizielle Meldung seit Malcolms Tod

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

AC/DC: Erste offizielle Meldung seit Malcolms Tod

- Advertisment -

ACDC-promo-2000-1024x576Nach einer über eineinhalbjährigen Pause melden sich AC/DC mit einem Online-Post zurück.

Das letzte Mal hat man Ende 2017 ein offizielles Statement von AC/DC gelesen. Den traurigen Anlass dazu gab damals der Tod von Gründer und Mastermind Malcolm Young.

Gestern bewegte sich nach eineinhalb Jahren wieder etwas auf dem Facebook-Account der Band. Zum 40-jährigen Jubiläum ihres Mega-Albums HIGHWAY TO HELL (Ersterscheinungsdatum 27.07.1979) posteten AC/DC ein kurzes Mini-Video mit dem Cover der Platte und der Überschrift: „Lasst uns den ganzen Monat lang feiern“

Vielleicht gibt es ja aus der AC/DC-Ecke bald schon ein paar konkrete News bezüglich eines neuen Albums und einer vielleicht stattfindenden Tour.

7 Kommentare

  1. Wahnsinn. Super Mega Genial. AC/DC Forever . Sie waren nie wirklich weg. Kurze Pause muss ja Mal sein !!! Im Herzen sind und bleiben sie sowieso für die Ewigkeit !!! Jetzt kommt eine neue CD und eine Welt-Tour. Und das in richtiger Besetzung mit Brian, Cliff , Phil, Stevie und Angus. Ich versuche 2019/2020 auf Minimum 30-40 Konzerte zu gehen. Let there be Rock. Chris Noob, Buchen im Odenwald

  2. Eine Frechheit. Ein paar Sekunden für 40 Jahre Treue. Von mir keinen Cent mehr. Schon gar nicht für quitsche Axel.

  3. Das wäre mehr als super, wieder ein neues Album oder eine Tournee…ich warte schon lange darauf und kann es nicht erwarten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...
- Werbung -

Die skurrilsten Cover: WOLF von Wolf (1999)

Man darf unterstellen, dass die Mitglieder von Wolf, einer Metal-Band aus dem schwedischen Örebro, in etwa wussten, wie ihr...

Was machen eigentlich Mud?

Wie jedes Jahr zu Weihnachten läuft viel zu oft ›Last Christmas‹ im Radio. Eine willkommene Abwechslung dazu bietet unter...

Pflichtlektüre

Fair Warning

Falls je ein Botschafter gesucht wird, der die deutsch-japanische...

Lee Ranaldo – LAST NIGHT ON EARTH

Unter dem Eindruck von Hurrikan Sandy: Der Sonic-Youth-Gitarrist vertont...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen