AC/DC: Doku-Snippet über BACK IN BLACK

-

AC/DC: Doku-Snippet über BACK IN BLACK

ACDC Back in Black DokuSeht hier, was Brian Johnson und Angus und Malcolm Young über ›You Shook Me All Night Long‹ zu erzählen haben.

Zur anstehenden Feier von 40 Jahren BACK IN BLACK haben AC/DC gestern Abend auf ihrem Youtube-Kanal einen Ausschnitt der Dokumentation über BACK IN BLACK hochgeladen.

Die kurze Passage handelt von der Entstehung von ›You Shook Me All Night Long‹ und lässt Malcolm und Angus Young sowie Brian Johnson zu Wort kommen. Das Snippet stammt von der Dokumentation, die erstmals 2004 zusammen mit einem Re-Release von BACK IN BLACK veröffentlicht wurde. Weitere Schnipsel der Doku sollen folgen.

In dem Clip erzählen AC/DC davon, wie Produzent Mutt Lange damals meinte, der Text würde zu viele Wörter enthalten. Malcolm bestand jedoch auf Brian Johnsons Lyrics, da es sich laut Angus in der reduzierten Version nach einem “Folk Rock Song” angehört hatte.

Zum 40. Jubiläum von BACK IN BLACK steht vom 20.07. bis zum 26.07. auch bei CLASSIC ROCK alles unter dem Stern des meistverkauften Rockalbums aller Zeiten. Auf www.classicrock.net, unserer Facebokseite und bei Instagram (@classicrockmagazin) wird es täglich Stories, Features, Erzählungen und Videos rund um BACK IN BLACK geben.

Vor wenigen Minuten haben AC/DC übrigens diesen Live-Mitschnitt von ›What Do You Do For Money Honey‹ in Tokyo auf ihrem Youtube-Kanal veröffentlicht. Auf Instagram rufen sie ihre Fans dazu auf, mit dem Hashtag #backinblack40 ihre schönsten BACK-IN-BLACK-Erinnerungen zu posten.

3 Kommentare

  1. Ich war damals 15,es war die beste Scheibe von AC/DC. Hab die Platte rauf und runter gespielt. Wir liefen mit selbst gemachten Westen mit Fransen an den Seiten rum,und nicht zu vergessen die kleinen Plaketten an den Westen. Man hat man sich da cool gefühlt. Beste Zeit!!!

  2. Ich war 13 als BIB erschien .. und es war dann eigentlich meine erste ACDC Lp die ich mit dem Schulgeld, sry Mom gg kaufte…bis heute für mich DASS BESTE Rock Album… und wie es der Teufel will, You shook me all night long ist trotz nur TOPNUMMERN auf dieser Scheibe mein Lieblingssong… abgesehen davon ist ACDC ohnehin die beste Band der Welt!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven...

Prince – MUSICOLOGY / 3121 / PLANET EARTH

His Purpleness kehrte – vorübergehend – in den Mainstream...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen