0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Yes: Drummer Alan White verstorben

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement mit.

“Alan White, unser geliebter Ehemann, Vater und Großvater ist am 26. Mai mit 72 Jahren in seinem Zuhause in Seattle nach kurzer Krankheit verstorben.” Er war seit 1972 Teil der Band. Ruhe in Frieden, Alan White.

- Advertisement -

Weiterlesen

Nestor: Neue Single ›Teenage Rebel‹ von kommendem Album

Hört hier den brandneuen Song ›Teenage Rebel‹ von Nestor und seht das Video dazu! Am 31. Mai erscheint TEENAGE REBEL, das neue Album von Nestor....

Cold Years: Musikalischer Pantheismus

„Wenn ich nicht gerade selbst Songs schreibe, höre ich Platten an. Musik ist alles für mich. Ich liebe es, live zu spielen, auf Tour...

Video der Woche: Fleetwood Mac ›Little Lies‹

Eine der größten weiblichen Stimmen des Classic Rock feiert heute ihren 76. Geburtstag. Happy Birthday Stevie Nicks! Stevie Nicks ist eine der eindruckvollsten Frauen im...

3 Kommentare

  1. So gehen sie alle dahin, die Helden unserer Jugend. Ich durfte Alan White zwei Mal mit Yes live erleben: 1977 in Bremen (“Going for the One”-Tour) und 2001 in Hamburg (“Magnification”-Tour). Sein Zusammenspiel mit Chris Squire war fantastisch. Rest in peace, Alan!

  2. Die Zeit läuft für jeden von uns ab. So auch leider für den nächsten Yes-Musiker und Mitbegründer von einer famosen Band, die ich mehrmals live erleben durfte. Das erste Mal im Jahre 1971. R.I.P Mister Alan White.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×