Year Long Disaster – BLACK MAGIC: ALL MYSTERIES REVEALED

-

Year Long Disaster – BLACK MAGIC: ALL MYSTERIES REVEALED

YLD_blackmagic_coverGeniale Gene im Bunde.

Wenn der Bassist einer Stoner Band sich mit dem Schlagzeuger einer Alternative Rock-Gruppe zusammentut und an Gesang und Gitarre noch ein Rock-Berühmtheiten-Spross steht, kann dies eine interessante Kombination ergeben. Tut es im Fall von Year Long Disaster auch. Die Band um Rich Mullins (Karma To Burn), Brad Hargreaves (Three Days Grace) und Daniel Davies, dem Sohn von Dave Davies (The Kinks), ist vom Stil her klar dem Hard Rock der Siebziger verpflichtet.

BLACK MAGIC: ALL MYSTERIES REVEALED bietet alles, was das Retro-Herz begehrt. Der Referenzrahmen ist zunächst einmal Led Zeppelin, insbesondere was eine lebendige Produktion, satte Riffs und packende Grooves betrifft. Das Songwriting geht jedoch nicht immer den direkten Weg in den Gehörgang, sondern schafft den Spagat zwischen sofortigem Hit-Potenzial und vielschichtigeren Strukturen, die auch auf Dauer spannend bleiben. Ein rundum gelungenes Rock-Album ohne jegliche Spur von Mief.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›I Put A Spell On You‹

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von CCR wird heute 77 Jahre alt. Wenn man an Creedence Clearwater Revival denkt,...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Pflichtlektüre

Anthrax: München, Backstage Werk (06.08.2019)

Von Kriegstänzen und Moshpits Ordentlich Getümmel am Backstage-Gelände: Während im...

Various Artists – MOORE BLUES FOR GARY – A TRIBUTE TO GARY MOORE

Ehrenwerte Hommage, aber kein Ersatz für Moores Originale. Mehr als...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen