Video der Woche: Carl Anderson mit ›Jesus Christ Superstar‹

-

Video der Woche: Carl Anderson mit ›Jesus Christ Superstar‹

Carl Anderson Jesus Christ SuperstarTim Rice und Andrew Lloyd Webber waren ein Musical-Traumpaar: Und schufen mit “Jesus Christ Superstar” eine unvergessene Rockoper.

Heute wird Tim Rice 75 Jahre alt. An Andrew Lloyd Webbers Seite schuf er legendäre Texte für zahlreiche Musicals, in der Rock-Kultur tat er sich vor allem durch seinen wichtigen Anteil an der Rockoper “Jesus Christ Superstar” hervor.

1971 wurde das Stück uraufgeführt, auf der ersten LP-Version sang Ian Gillen von Deep Purple die Rolle des Jesus. Die Verfilmung von 1973 strotzt nur so vor Hippie-Flair und souligen Rock’n’Roll-Nummern. Ted Neeley als Jesus und Carl Anderson als Judas gelten bis heute als Paradebesetzung dieser zweier Figuren.

Im ‘Video der Woche’ gibt es heute den Titelsong ›Jesus Christ Superstar‹ aus dem Film zu sehen und zu hören.

1 Kommentar

  1. Besonders empfehlenswert ist die bereits oben erwähnte Rockversion mit Ian Gillan als Jesus. Interessant ist auch dass bei dieser Version Gary Glitter einen Priester singt (sic), allerdings nennt er sich hier “Paul Raven”.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

AC/DC: Happy Birthday, Phil Rudd!

Heute wird Phil Rudd 68 Jahre alt. Nach den Turbulenzen der letzten Jahre hat sich der Drummer wieder gefangen...

ZZ Top: Hot Blues and Righteous

Ihr Album TRES HOMBRES verwandelte ZZ Top von der „little ol’ band from Texas“ in ein Phänomen. Zudem definierten...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Pflichtlektüre

Pete Townshend – WHO CAME FIRST 45TH ANNIVERSARY EDITION

Townshends offizielles Solodebüt von 1972 im erweiterten 2-CD-Format. Nicht nur...

Bruce Springsteen: ›Purple Rain‹-Cover zu Ehren von Prince

Bei seinem Konzert in New York am Samstagabend spielte...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen