„Größte Albumveröffentlichung aller Zeiten“ geschafft

-

„Größte Albumveröffentlichung aller Zeiten“ geschafft

- Advertisment -

U2 photographed by John WrightZum Auftakt einer erneuten Zusammenarbeiten zwischen Apple und U2 verschenkt die Band ihr neues Album SONGS OF INNOCENCE via iTunes.

Das 13. Studioalbum von U2 ist ein Geschenk für die Fans und ein riesiger Marketing-Coup für die Band. Ihm Rahmen der gestrigen Vorstellung des neuen Apple iPhone 6 führten Bono und Co. ihre neue Single ›The Miracle (Of Joey Ramone)‹ auf und kündigten damit eine langfristige Zusammenarbeit mit dem Hardware- und Software-Hersteller an.

Zusätzlich steht Nutzern von iTunes, iTunes Radio und dem Streamingdienst Beats das gesamte neue Album SONGS OF INNOCENCE seit Dienstag Nacht bis zur regulären Veröffentlichung am 13. Oktober kostenlos zur Verfügung. Das erklärte Ziel sei es laut Bono, in den „nächsten Jahren gemeinsam mit Apple an einigen coolen Dingen zu arbeiten, genauer: Innovationen, die die Art, Musik zu hören und zu betrachte, verändern werden.“

Bereits im Jahr 2004 arbeiteten Apple und U2 zusammen, als sie damals eine spezielle U2-Version des iPod Classic entworfen hatten.

Tracklist:
1. The Miracle (Of Joey Ramone)
2. Every Breaking Wave
3. California (There Is No End To Love)
4. Song For Someone
5. Iris (Hold Me Close)
6. Volcano
7. Raised By Wolves
8. Cedarwood Road
9. Sleep Like A Baby Tonight
10. This Is Where You Can Reach Me Now
11. The Troubles

In einem Statement auf der offiziellen Website von U2 kündigte Bono auch schon einen Nachfolger namens SONGS OF EXPERIENCE an.

Seht hier U2s gestrigen Auftritt in Ausschnitten:

So sieht der offizielle Clip zur aktuellen Single aus:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...
- Werbung -

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Pflichtlektüre

Video der Woche: Led Zeppelin live mit ›Moby Dick‹

Zu Ehren von John Bonham sein legendäres Schlagzeugsolo alias...

Review: 999 – THE ALBUMS 1977–1980

Werkschau der Londoner Punks. An einem gewöhnlichen Wo­­chentag im Frühjahr...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×