TV-Tipp: „The Beach Boys Pet Sounds – Classic Album“ läuft heute auf Arte

-

TV-Tipp: „The Beach Boys Pet Sounds – Classic Album“ läuft heute auf Arte

pet soundsMit PET SOUNDS revolutionierten die Beach Boys und Mastermind Brian Wilson die Popmusik. Regisseur Martin R. Smith hat der Großtat eine Doku gewidmet.

Eigentlich galten die Beach Boys als ausgemachte Sunny Boys, die mit ihren enthusiastischen Songs das kalifornische Lebensgefühl der Sechziger feierten. Sommer, Sonne, Starnd und Surfen inklusive.

Doch 1966 sollte eine Platte alles verändern. Brian Wilson hatte PET SOUNDS beinahe im Alleingang in, nun ja, exzentrischen Studiosessions aufgenommen. Das hochsensible Klanggenie experimentierte mit Fahrradklingeln, Hupen und Hundegebell, verwendete Flöten und Waldhörner.

Am Ende stimmte einfach alles. PET SOUNDS bietet heute noch bei jedem Hören neue Eindrücke – und ist in seiner musikalischen Komplexität und Ideenvielfalt einzigartig.

„The Beach Boys Pet Sounds – Classic Album“ beschäftigt sich mit dem epochalen Werk und seiner Entstehungsgeschichte und lässt Brian Wilson und seine Beach-Boys-Kollegen Mike Love, Al Jardine, Bruce Johnston und David Marks zu Wort kommen.

Die Dokumentation läuft heute (20. Januar) um 21:55 auf Arte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

The Leather Nun – VIVE LA FETE! VIVE LA RÉVOLUTION

Die ruhmreiche Sowjetarmee kapitulierte vor einer Handvoll lärmender Schweden....

Video der Woche: Black Sabbath – ›Paranoid‹ von 1970

Kürzlich zeigten wir Black Sabbaths letzte Live-Version von ›Paranoid‹....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen