0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Tommy Stinson’s Cowboys In The Campfire: WRONGER

Spaß am Lagerfeuer

The Replacements, Soul Asylum und Guns N’ Roses – Tommy Stinson war nicht nur in einer, sondern gleich in all diesen legendären Bands lange Jahre Bassist. Praktisch nebenbei hat der heute 56-jährige Amerikaner als Frontmann von Bash & Pop und Perfect oder als Solist in den letzten drei Jahrzehnten aber auch immer wieder bewiesen, dass er mehr kann, als sich nur in der zweiten Reihe um die tiefen Töne zu kümmern. Sein gemeinsam mit Chip Roberts verwirklichtes neues Album überrascht dennoch. Denn auch wenn die raue Stimme und der bisweilen herrlich windschiefe Gesang auf Stinsons Punk-Wurzeln verweisen, kommt er musikalisch hier ohne den Wumms seiner früheren Gruppen aus. Stattdessen geht’s – der augenzwinkernde Bandname deutet es an – ganz relaxt und zumeist unplugged ans Lagerfeuer, wenn er mit viel Seele Country- und Folk-Versatzstücke für sein musikalisches Universum adaptiert und dabei am Ende auf ähnlichem Terrain landet wie Jesse Malin. Ein Platte, bei der die Freude am eigenen Tun wichtiger ist als das ganz große Statement.

7 von 10 Punkten

Tommy Stinson’s Cowboys In The Campfire
WRONGER
ICONS CREATING EVIL ART/ROUGH TRADE

- Advertisement -
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Weiterlesen

Daily Thompson: Wenn Kreise sich schließen

Manchmal gibt es im Leben diese besonderen Momente, in denen sich lose Fadenenden plötzlich zu einem großen Ganzen verknüpfen lassen. Da steht man da...

Gene Simmons: Über Ace Frehley und Peter Criss

In einem jüngsten Interview spricht Kiss-Bassist Gene Simmons mal wieder über seine Ex-Kollegen Ace Frehley und Peter Criss... In einem Gespräch mit "Backstage Pass" spricht...

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×