Steven Wilson: Wettert gegen Greta Van Fleet

-

Steven Wilson: Wettert gegen Greta Van Fleet

- Advertisment -

Greta Van Fleet Album 2019Einige Musiker haben ja bereits ihre Zweifel an dem Hype um Greta Van Fleet geäußert. Steven Wilson findet dafür sehr klare Worte.

In einem jüngsten Interview sprach Steven Wilson über die Hürden und Lasten des Musikerdaseins und äußerte sich in diesem Kontext mehr als abschätzig gegenüber den Newcomern von Greta Van Fleet:

“Kennst du diese schreckliche Band namens Greta Van Fleet? Ich finde die entsetzlich, schrecklich. Ein einziger Witz. Trotzdem sind sie ein Paradebeispiel von einer Band, weil sie junge, hübsche Jungs sind, die aussehen wie eine Boyband. Aber sie ziehen halt diese hundsmiserable, drittklassige Imitation von Led Zeppelin durch. Nur weil sie süß sind und die kommerzielle Maschinerie im Rücken haben, wurde es ihnen ermöglicht, ein massives Publikum zu erreichen. Trotzdem bin ich sicher, dass in zehn Jahren kein Hahn mehr nach ihnen krähen wird.”

Außerdem fügte er hinzu: “Vielleicht liege ich ja auch falsch und sie werden plötzlich zu einer guten Band, die eine gute Platte macht. Der springende Punkt ist aber: Aktuell sind sie es nicht.”

11 Kommentare

  1. Ansichtssache… ich hör sie ganz gerne. Je öfter ich sie höre desdo weniger verstehe ich den ständigen Vergleich mit LZ. Die Band mag das glaub ich auch nicht, obwohl es sicher geholfen hat.

  2. Stellenweise sind ganze Riffs geklaut. Oder Trademarks von Robert Plant…. Der eine Song erinnert mich zb mit einmal 1 zu 1 an Ramble on….. Nichts desto trotz: gibt mit Airbourne ne Acdc Kopie, mit Greta Van Fleet nen Zeppelin Klon und wolfmother sprangen auch immer irgendwo zwischen led Z und Black Sabbath. Höre mir trotzdem alles gern an….

  3. Was Steven Wilson so manches mal abgeliefert hat war in meinen Ohren auch nicht das ” Gelbe vom Ei ” sprich mehr schlecht, mittelmäßig.
    Bei den Jungs von ” Greta Van Fleet ” bin ich allerdings Meinung konform mit Steven Wilson.
    Wenn schon Covern dann so dass die Interpretation nicht als eigener neuer Sound verkauft wird.
    Das ist in meinen Augen und Ohren billige Imitation um des Kommerzes wegen.
    Die Jungs sind ja noch jung und hoffentlich lernfähig um Ihren eigenen Sound zu finden der ohne Vorbilder nicht möglich wäre.
    Auch die alten Helden haben sich auf musikalische Vorbilder gestützt, ja gerne den ein oder anderen Song als ” Eigengewächs ” dem geneigten Publikum dar geboten. Auch Plant und Page hatten in der Vergangenheit musikalisch gewildert……..

    • Lass mich raten, ein gescheiteter Musiker? Oder einfach nur ein Musikidiot?
      Ich beweg mich musikalisch außerhalb des Mainsteams und hab erst vor 23 Min. von de Band gehört und bin begeistert.
      Natürlich kenne ich LZ, aber das ist nicht LZ. Also entweder bist du eher von schlichtem Gemüt oder Neidisch.

  4. Scheinbar hat Steven Wilson meinen Leserbrief gelesen. Darin behauptete ich bereits, dass in ein paar Jahren kein Hahn mehr nach “Greta Van Fleet” kräht. Die Band ist ein typischer Hype.

  5. Da hat Steven Wilson absolut recht. Der Hype um die Band ist geradezu lächerlich und die beiden Alben sind auch nur Durchschnitt!

  6. Witzig ist doch vor allem wieder, das der große “hype” um die Band jetzt da ist, wo es die Band schon seit 2013 oder so gibt.
    Ich höre sie gerne, und wer was von wem covered oder klaut……halte ich heute für eine äußerst langwierige Diskussion.
    Ich höre was mir gefällt.

    Für einen gestandenen Steven Wilson ist so ein Statement wie er es abgegeben hat – aus meiner Sicht – ein Armutszeugnis, zu mindest für einen Profi.

  7. Wieviele Bands hören sich ähnlich zu einander an? Die Jungs sind mit ihren 20+ sehr gute Musiker. Lasst Ihnen die Entwicklungszeit. Sie so rund zu machen, wie es Wilson schafft, hat einen sehr bitteren Beigeschmack.

  8. Ich bin ein großer Fan von Steven Wilson. Schon immer gewesen. Besitze alle Alben von ihm seit seiner Zeit bei Porcupine Tree. In seiner Beurteilung von Greta Van Fleet irrt er sich allerdings. Ich sehe es ihm nach, weil er natürlich der weit vielseitigere und begabtere Künstler ist.

    Greta Van Fleet ist für mich DIE Band der letzten Jahre. Und das sage ich als Monster Led Zeppelin Fan.
    Sie sind weit davon entfernt eine Imitation zu sein. Hammer Sänger (der natürlich sehr an Robert Plant erinnert, gut so!), hammer Gitarrist!! Ich bin auf die nächsten Alben sehr gespannt, weil die Band ja auch noch in Entwicklung ist …

  9. Ja. Als ich das erste Mal ein Lied von Greta van Fleet gehört habe, dachte ich:” Mensch, ein Led Zeppelin Song, den ich noch nicht kenne!”. Na und? Mir persönlich gefällt, was die machen. Gänsehautstimme. Warum Steven Wilson sich so negativ äußern muss, erschließt sich mir nicht. Er sollte drüber stehen.
    Musik soll doch Spaß machen.
    Denen, die sie machen UND denen, die sie hören.
    Wenn mir etwas nicht gefällt, höre ich halt weg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gewinnspiel: Tickets für The Pineapple Thief im Lostopf

Die Alternative-Rocker um Mastermind Bruce Soord befinden sich gerade mitten in ihrer „Versions Of The Truth“-Tour. Für die Show...

Glen Buxton: Der Rebell in der Rebellenband

Alice Cooper, die ursprüngliche Band bestehend aus fünf Gestalten, die sich teils im Kunstkurs und Laufteam der Cortez Highschool...

Paul McCartney: Führt Foo Fighters in die Hall Of Fame ein

Am 30. Oktober werden neue Künstler in die Rock And Roll Hall Of Fame eingeführt. Neben Tina Turner, Todd...

In Memoriam: Spencer Davis (17.07.1939-19.10.2020)

Mit R’n’ B -getönten Hits wie ›Gimme Some Lovin’‹, ›Keep On Running‹ und ›I’m A Man‹ zählte seine Spencer...
- Werbung -

Jimmy Page: Schiebt Live-Aid-Patzer auf Phil Collins

Beim jüngsten "The Times and The Sunday Times Cheltenham Literature Festival" gab Jimmy Page vor Publikum ein Interview. Während des Gesprächs wurde...

Vince Neil: Gebrochene Rippen nach Sturz von der Bühne

Während seines Slots beim "Monsters on the Mountain" Festival in Pigeon Forge, TN fiel Vince Neil bei seiner Darbietung...

Pflichtlektüre

Videopremiere: The Mavericks kämpfen mit ›Brand New Day‹ gegen Hass und Rassismus

Viel nackte Haut mit Botschaft: Die Mavericks stellen den...

Neuer “Aquostic Live”-Trailer veröffentlicht

Kurz vor Erscheinen ihres Live-Albums AQUOSTIC – LIVE AT...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen