Mehr

    Steven Wilson: Wettert gegen Greta Van Fleet

    -

    Steven Wilson: Wettert gegen Greta Van Fleet

    - Advertisment -

    Greta Van Fleet Album 2019Einige Musiker haben ja bereits ihre Zweifel an dem Hype um Greta Van Fleet geäußert. Steven Wilson findet dafür sehr klare Worte.

    In einem jüngsten Interview sprach Steven Wilson über die Hürden und Lasten des Musikerdaseins und äußerte sich in diesem Kontext mehr als abschätzig gegenüber den Newcomern von Greta Van Fleet:

    „Kennst du diese schreckliche Band namens Greta Van Fleet? Ich finde die entsetzlich, schrecklich. Ein einziger Witz. Trotzdem sind sie ein Paradebeispiel von einer Band, weil sie junge, hübsche Jungs sind, die aussehen wie eine Boyband. Aber sie ziehen halt diese hundsmiserable, drittklassige Imitation von Led Zeppelin durch. Nur weil sie süß sind und die kommerzielle Maschinerie im Rücken haben, wurde es ihnen ermöglicht, ein massives Publikum zu erreichen. Trotzdem bin ich sicher, dass in zehn Jahren kein Hahn mehr nach ihnen krähen wird.“

    Außerdem fügte er hinzu: „Vielleicht liege ich ja auch falsch und sie werden plötzlich zu einer guten Band, die eine gute Platte macht. Der springende Punkt ist aber: Aktuell sind sie es nicht.“

    9 Kommentare

    1. Ansichtssache… ich hör sie ganz gerne. Je öfter ich sie höre desdo weniger verstehe ich den ständigen Vergleich mit LZ. Die Band mag das glaub ich auch nicht, obwohl es sicher geholfen hat.

    2. Stellenweise sind ganze Riffs geklaut. Oder Trademarks von Robert Plant…. Der eine Song erinnert mich zb mit einmal 1 zu 1 an Ramble on….. Nichts desto trotz: gibt mit Airbourne ne Acdc Kopie, mit Greta Van Fleet nen Zeppelin Klon und wolfmother sprangen auch immer irgendwo zwischen led Z und Black Sabbath. Höre mir trotzdem alles gern an….

    3. Was Steven Wilson so manches mal abgeliefert hat war in meinen Ohren auch nicht das “ Gelbe vom Ei “ sprich mehr schlecht, mittelmäßig.
      Bei den Jungs von “ Greta Van Fleet “ bin ich allerdings Meinung konform mit Steven Wilson.
      Wenn schon Covern dann so dass die Interpretation nicht als eigener neuer Sound verkauft wird.
      Das ist in meinen Augen und Ohren billige Imitation um des Kommerzes wegen.
      Die Jungs sind ja noch jung und hoffentlich lernfähig um Ihren eigenen Sound zu finden der ohne Vorbilder nicht möglich wäre.
      Auch die alten Helden haben sich auf musikalische Vorbilder gestützt, ja gerne den ein oder anderen Song als “ Eigengewächs “ dem geneigten Publikum dar geboten. Auch Plant und Page hatten in der Vergangenheit musikalisch gewildert……..

    4. Scheinbar hat Steven Wilson meinen Leserbrief gelesen. Darin behauptete ich bereits, dass in ein paar Jahren kein Hahn mehr nach „Greta Van Fleet“ kräht. Die Band ist ein typischer Hype.

    5. Da hat Steven Wilson absolut recht. Der Hype um die Band ist geradezu lächerlich und die beiden Alben sind auch nur Durchschnitt!

    6. Witzig ist doch vor allem wieder, das der große „hype“ um die Band jetzt da ist, wo es die Band schon seit 2013 oder so gibt.
      Ich höre sie gerne, und wer was von wem covered oder klaut……halte ich heute für eine äußerst langwierige Diskussion.
      Ich höre was mir gefällt.

      Für einen gestandenen Steven Wilson ist so ein Statement wie er es abgegeben hat – aus meiner Sicht – ein Armutszeugnis, zu mindest für einen Profi.

    7. Wieviele Bands hören sich ähnlich zu einander an? Die Jungs sind mit ihren 20+ sehr gute Musiker. Lasst Ihnen die Entwicklungszeit. Sie so rund zu machen, wie es Wilson schafft, hat einen sehr bitteren Beigeschmack.

    8. Ich bin ein großer Fan von Steven Wilson. Schon immer gewesen. Besitze alle Alben von ihm seit seiner Zeit bei Porcupine Tree. In seiner Beurteilung von Greta Van Fleet irrt er sich allerdings. Ich sehe es ihm nach, weil er natürlich der weit vielseitigere und begabtere Künstler ist.

      Greta Van Fleet ist für mich DIE Band der letzten Jahre. Und das sage ich als Monster Led Zeppelin Fan.
      Sie sind weit davon entfernt eine Imitation zu sein. Hammer Sänger (der natürlich sehr an Robert Plant erinnert, gut so!), hammer Gitarrist!! Ich bin auf die nächsten Alben sehr gespannt, weil die Band ja auch noch in Entwicklung ist …

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...
    - Werbung -

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Pflichtlektüre

    Filme: The Lords of Salem

    Die Idee ist so simpel wie genial, lediglich die...

    Titeltrack als kostenloser Download

    Joe Bonamassa bietet den Titeltrack seines neuen Albums DIFFERENT...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen