Spiritualized: EVERYTHING WAS BEAUTIFUL

-

Spiritualized: EVERYTHING WAS BEAUTIFUL

Unvergleichlicher Spacemen-Rock, neu geerdet

Mit dem Kopf in den Wolken feilt Jason Pierce schon seit Jahrzehnten an seiner einzigartigen Vision eines allumfassenden Sounds zwischen epischem Space-Rock, süßem Country, herzergreifendem Soul und wildem Free-Jazz, der immer wieder neue Blüten treibt. Auf der neuen LP seiner Band mag eine Crooner-Ballade wie ›Crazy‹ dafür sorgen, dass die wohlige Melancholie und der detailverliebte Perfektionismus der Vergangenheit nicht vollends verschwinden, trotzdem verschiebt sich der klangliche Fokus spürbar. Als Reaktion auf die zermürbende Akribie, die vor drei Jahren mit AND NOTHING HURT ihren Höhepunkt fand, rückt der Brite nun verstärkt pulsierende Nummern wie ›Best Thing You Never Had‹ oder ›The A Song‹ in den Fokus, die vertraute psychedelische Opulenz mit der elektrisierenden Energie der Live-Auftritte Spiritualizeds brillant vereinen. Dass beim LP-Titel erneut Kurt Vonneguts berühmter Antikriegs-Roman „Slaughterhouse Five“ Pate stand, unterstreicht aber auch: EVERYTHING WAS BEAUTIFUL ist keine echte Abkehr von den AND-NOTHING-HURT-Tugenden, sondern viel- mehr die Kehrseite derselben Medaille.

8 von 10 Punkten

Spiritualized, EVERYTHING WAS BEAUTIFUL, BELLA UNION/PIAS/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bai Kamara Jr. & The Voodoo Sniffers: Neue Single ›Good, Good Man‹

Am 3. März veröffentlicht Bai Kamara Jr., Sohn des ehemaligen Botschafters Sierra Leones in Brüssel, mit TRAVELING MEDICINE MAN...

Hong Faux: Neue Single ›Starkiller‹

Am 24. Februar erscheint DESOLATION YEARS, das lang erwartete neue Album von Hong Faux. Heute gibt es die Singleauskopplung...

Thundermother: Neues Line-Up

Das Line-Up-Karussell um Gründungsmitglied Filippa Nässil hat sich bei Thundermother wieder einmal komplett gedreht. Wie die Bandmitglieder der schwedischen...

Alberta Cross: Neue Single ›Between You And Me‹

Am 31. März erscheint ein neues Album namens SINKING SHIPS von Alberta Cross, eine neue Single mit dem Titel...

Rückblende: The Kinks – ›Dead End Street‹

Für damalige Verhältnisse ungewöhnlich ungeschönte Gesellschaftskritik, wurde dieses Stück, das die Kinks noch mal „richtig“ machten, nachdem der Produzent...

Meilensteine: The Midnight Special geht los

02.02.1973: Die Musik-Show „The Midnight Special“ startet beim US-Sender NBC Recht reichhaltig gestaltete sich der Anteil an Popkultur im US-Fernsehen...

Pflichtlektüre

Per Wiberg – HEAD WITHOUT EYES

Glanzstück zwischen Prog und Stoner. Dass Per Wiberg etwas kann,...

Slomind – SOLAR PLEXUS

Düsseldorf kann's auch stoned. Dem Stoner-Himmel sei's gedankt, es gibt...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen