Songpremiere: Robert Pehrsson’s Humbucker mit ›Send Her My Love‹

-

Songpremiere: Robert Pehrsson’s Humbucker mit ›Send Her My Love‹

- Advertisment -

robert pehrssonIm November veröffentlicht die Combo um den schwedischen Gitarrenhelden Robert Pehrsson ihr zweites Album. Die energiegeladene Single ›Send Her My Love‹ gibt’s schon jetzt.

LONG WAY TO THE LIGHT heißt sie, die neu Platte von Robert Pehrsson’s Humbucker. Und auch darauf orientiert sich das Soloprojekt des Gitarristen Robert Pehrsson, der bereits mit Imperial State Electric oder Thunder Express zusammenspielte, wieder am Classic Rock und Hardrock der 70er und 80er.

Das legt zumindest der dynamische erste Track daraus nahe. ›Send Her My Love‹ kommt mit virtuosem Gitarrensolo daher und erinnert an Pehrsson-Vorbilder wie Thin Lizzy.

LONG WAY TO THE LIGHT kommt am 4. November heraus und ist das zweite Album von Robert Pehrsson’s Humbucker. Das nach der Band benannte Debüt ist 2013 erschienen.

Hier hört ihr Robert Pehrsson’s Humbucker mit ihrer brandneuen Single ›Send Her My Love‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Standardzeit

Über die vergangenen 50 Jahre hinweg haben sichzahlreiche Rockstars an den großen amerikanischenStandards versucht. Aber welche lohnen eingenaueres Hinhören? „Rock’n’Roll...

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...
- Werbung -

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Pflichtlektüre

Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...

Was macht eigentlich Rick Springfield?

Einen Oscar wird Rick Springfield für die Rolle in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen