Second Relation: Video-Premiere zu ›Countless Damages‹

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Second Relation: Video-Premiere zu ›Countless Damages‹

- Advertisment -

second-relation-countless-damages-2Das östereichische Quintett Second Relation feiert bei uns die Video-Premiere zu ihrer Single ›Countless Damages‹. Seht euch den Clip hier an!

Second Relation, bestehend aus Sänger und Bassist Bastian B. Berchtold, den beiden Gitarristen Simon Gstöh und Julian Nachbauer, Keyboarder Daniel Fleps und Schlagzeuger Michael Simic, werden am 23. September ihr Album ENO veröffentlichen. Mit dem Video zum Song ›Countless Damages‹ gibt es schon jetzt einen Vorgeschmack!

In einem Interview mit myrevelations spricht Berchtold über die musikalischen Wurzeln der Band: „Wir haben eigentlich mehr oder weniger alle mit Klassik in der Musikschule begonnen. Daniel und ich studieren Musik und sind ihr deshalb heute noch verhaftet. Simon hat mit klassischem Klavier begonnen, bis er zur E-Gitarre gewechselt hat und Michael paukte ein bisschen in Operetten rum bis ihm das Drumset doch besser gefiel“.

Zu den Einflüssen der Gruppe zählt Berchtold Opeth, Cynic und Pink Floyd sowie das Jazz-Trio E.S.T. und Platten des Jazz-Bassisten und -Cellisten Lars Danielsson.

Im Video zu ›Countless Damages‹ geht das Klare ins Diffuse über und soll so den letzten Satz im Song unterstreichen: „What the hell is going on? What’s happening here? Where am I to go?…“

Seht hier Second Relation mit ›Countless Damages‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...
- Werbung -

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Clutch – Ehrenswerte Riffmaschine

Im Winter ist Detroit, einst der Inbegriff des amerikanischen...

The Picturebooks: „Die Alte ist die Geilste!“

Obwohl Fynn Claus Grabke, Gitarrist und Sänger des dynamischen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen