Rush: Neil Peart als Sprecher in Kurzfilm über Musik

-

Rush: Neil Peart als Sprecher in Kurzfilm über Musik

- Advertisment -

Neil Peart Shortmovie Growth RingsIn einem neuen Kurzfilm agiert Neil Peart als Erzähler und spricht über die Wirkung von Musik.

Vor kurzem wurde online ein Kurzfilm veröffentlicht, bei dem Neil Peart mitgewirkt hat. In dem aus einer Kollaboration von Edge Factor und DW Drums entstandenen Streifen ergründete der Rush-Drummer die Art und Weise, wie Musik die Zeitgeschichte widerspiegelt und Schlüsselmomente im Leben markiert.

Neil Peart ist der Sprecher des Films und führt den Zuschauer mit ruhiger Stimme durch die knapp acht Minuten. Als einige Live-Aufnahmen von Rush zu sehen sind, erzählt Peart: „Künstler arbeiten mit ihren Instrumenten, um eine Geschichte zu erschaffen, die ihren Platz in der Welt markiert. Und vielleicht, wenn sie wirklich gut sind und Glück haben, setzen sie ein Zeichen in ihrer Lebenswelt, welches sie zu ihren eigenen Altersringen zählen können.“

Neil Peart verstarb am 7. Januar dieses Jahres.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause hatten. Django war seiner Zeit in so Vielem so weit...

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...
- Werbung -

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

Pflichtlektüre

Review: John Mellencamp – PLAIN SPOKEN: FROM THE CHICAGO THEATRE

DVD: Storytelling im Fokus. PLAIN SPOKEN: FROM THE CHI­CAGO THEATRE...

Status Quo – AQUOSTIC

Macht euch nackig! Francis Rossi und Rick Parfitt mögen es...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen