Mehr

    Review: Royal Southern Brotherhood – THE ROYAL GOSPEL

    -

    Review: Royal Southern Brotherhood – THE ROYAL GOSPEL

    - Advertisment -

    royal southern brotherhood royal gospelErstaunlich, wie problemlos die Bruderschaft Personalwechsel bewältigt: Für die beiden Gitarristen/Sänger Devon Allman und Mike Zito stiegen Bart Walker und Tyrone Vaughan ein, letzterer Neffe von Stevie Ray Vaughan und Sohn von Jimmie Vaughan. Besonders Walker entpuppt sich als Entdeckung, der Rotbart ist ein Virtuose auf dem Griffbrett, der dem temperamentvollen New-Orleans-Gumbo der RSB die willkommene Schärfe liefert. Mastermind Cyril Neville zeigt sich aufs Neue als große Frontmann-Persönlichkeit, sein Gesang ist so mitreißend wie selbstbewusst. Basser Darrell Phillips (noch ein Neuzugang) und Urmitglied Yonrico Scott (früher Derek Trucks Band) fügen die ungemein zündenden Grooves dieses funkensprühenden Rock-Funk-Soul-Feuerwerks hinzu. Locker hält THE ROYAL GOSPEL das Niveau der drei Vorgängeralben, RSB haben sich langfristig als Top-Act etabliert.

    Royal Southern Brotherhood
    THE ROYAL GOSPEL
    RUF
    Keine Wertung

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: Die Jungs sind zurück

    Jetzt ist es raus: AC/DC sind zurück und alle Mitglieder der BACK-IN-BLACK-Besetzung (außer Malcolm) sind wieder an...

    Die Geburt des Glamrock

    Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.
    - Werbung -

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...

    Pflichtlektüre

    SCORPION CHILD – Die Pforten der Wahrnehmung

    Sie kamen aus dem Nichts und sorgten schon mit...

    Roxy Music – THE COMPLETE STUDIO RECORDINGS

    Pop um der Pop-Art willen: Nostalgie Von den Darlings der...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen