Dio Disciples: Ronnie James Dio als Hologramm „live“ auf der Bühne

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Dio Disciples: Ronnie James Dio als Hologramm „live“ auf der Bühne

- Advertisment -

dio hologrammAuf dem diesjährigen Wacken Open Air wurde der verstorbene Ronnie James Dio per Hologramm zurück auf die Bühne gebracht. Seht hier das Video!

Der legendäre Sänger Ronnie James Dio verstarb am 16. Mai 2010 an Krebs, woraufhin sich seine Band Dio auflöste. Im Jahr 2011 gründeten Freunde von Dio die Dio Disciples, bestehend aus den Sängern Tim Owens (Judas Priest), Joe Retta (Heaven & Earth) und Oni Logan (Lynch Mob), Gitarrist Craig Goldy (Dio), Bassist Bjorn Englen (Yngwie Malmsteen), Keyboarder Scott Warren (Dio, Heaven & Hell) und Drummer Simon Wright (Dio, AC/DC, UFO).

Auf dem diesjährigen Wacken Open Air holten sie Dio durch technische Tricks zurück auf die Bühne. Den Auftritt könnt ihr jetzt hier im Video sehen.

Wenn auch der Auftritt für einige Fans und Technik-Liebhaber zu einem der Highlights des Festivals zählte, stellt sich doch die Frage, ob man nicht irgendwann die Toten ruhen lassen sollte. Laut Gerüchten könnte es auch schon bald eine Lemmy-Kilmister-Hologrammshow geben.

Seht hier Ronnie James Dio als Hologramm „live“ auf dem Wacken Open Air:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Pink Floyd: Nerd-Leitfaden zu THE DARK SIDE OF THE MOON

Wir haben unsere Hirne zermartert, Experten befragt und das Internet leergesogen,um euch 20 Fakten zu präsentieren, die ihr wirklich...

Eddie Van Halen: Kunstwerk zu Ehren des Gitarristen

An der Außenwand des Guitar Centers in Hollywood wurde zum Geburtstag von Eddie Van Halen am 26. Januar ein...

Cinderella: Abgeschlossene Achterbahnfahrt

Schicksalsschläge mussten Cinderella während ihrer Karriere einige wegstecken. Am Ende war es wahrscheinlich einer zu viel... Mein erster Gedanke war:...

Eddie Van Halen: Das Interview von 1978

Anlässlich der Veröffentlichung ihres ersten Albums sprach Steven Rosen mit dem jungen Gitarristen von Van Halen über seine Einflüsse,...
- Werbung -

The Hellacopters: Covern ›Sympathy For The Devil‹ mit Papa Emeritus IV

Erst vor kurzem gab es im schwedischen Fernsehen eine interessante musikalische Allianz zu bezeugen. Für die Sendung "På Spåret"...

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Pflichtlektüre

Judas Priest: Seht einen spektakulären neuen Liveclip zu ›Metal Gods‹

Judas Priest zeigen uns einen zweiten Ausschnitt aus ihrer...

Review: Cody Jinks – I‘M NOT THE DEVIL

Einst machte er Thrash-Metal – jetzt ist der Texaner...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen