RockFels: Festival-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

-

RockFels: Festival-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

f567f92b-d577-4fcb-a608-94c2f7c8f50dMorgen beginnt das RockFels Festival auf der Loreley. Hier findet ihr alle Infos zur Veranstaltung.

Am 10. und 11. Juni wird das RockFels Festival mit Bands wie Subway To Sally, Doro, Rage, Avantasia, D-A-D u.v.m.erneut die Freilichtbühne St. Goarshausen auf der sagenumwobenen und idyllischen Loreley rocken.

Derzeit laufen die Aufbauarbeiten auf Hochtouren und auch die landesweit angespannte Wetterlage wird das Event nicht beeinflussen. So heißt es von offizieller Seite: „’Wir haben das Glück, mit der Location ja recht hoch über dem Rhein zu liegen’, so Veranstalter Uli Lautenschläger. Das Gelände ist daher nicht von Hochwasser betroffen und auch Anreise und Ablauf vor Ort können momentan ohne Einschränkungen gewährleistet werden. Auch alle begleitend zum Festival selbst angebotenen Ausflüge wie Weinprobe oder Besichtigung der Falknerei finden wie geplant statt.”

Hier die komplette Running Order:

FREITAG, 10.06.
21:40 – 23:00 SUBWAY TO SALLY
20:00 – 21:10 ELUVEITIE
18:30 – 19:30 DORO
17:10 – 18:05 SONATA ARCTICA
15:55 – 16:45 RAGE
14:50 – 15:30 LEAVES EYES
14:00 – 14:30 TXL
13:00 – 13:30 Opener

SAMSTAG, 11.06.
21:40 – 23:40 AVANATASIA
20:00 – 21:10 EISBRECHER
18:35 – 19:30 UNISONIC
17:15 – 18:10 ENSIFERUM
16:00 – 16:50 D-A-D
14:50 – 15:40 JBO
13:50 – 14:30 MUSTASCH

Für alle Kurzentschlossenen gibt es an der Tageskasse vor Ort sowohl noch Eintages- als auch Zweitagestickets. Die Tageskassen sind täglich geöffnet und haben auch bereits am Donnerstag ab 16 Uhr offen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

The Rides: Hört den neuen Song ›Virtual World‹

Das Bluesrock-Projekt von Stephen Stills, Kenny Wayne Shepherd und...

Gibonni – Unterhalb des Radars

Im heimatlichen Kroatien ist Gibonni ein Superstar – nun...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen