Ritchie Blackmore: Rainbow-Comeback bei Monsters Of Rock

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Ritchie Blackmore: Rainbow-Comeback bei Monsters Of Rock

- Advertisment -

Ritchie Blackmore PressBeim Monsters Of Rock-Festival im Juni 2016 wird Ritchie Blackmore mit seiner legendären Formation seine Rückkehr zum Rock’n’Roll feiern.

Bereits bei der Premiere von Monsters Of Rock im Jahr 1980 waren Ritchie Blackmore’s Rainbow auf der Bühne zu erleben. Nun, bei der Neuauflage des Festivals 36 Jahre später, bietet sich die einmalige Chance, dem legendären Gitarristen wieder in seinem ureigenen Terrain, dem Hardrock, bei der Arbeit zuzusehen.

In den vergangenen Jahren hatte sich Blackmore von der Rockmusik abgewandt, zugunsten der Mittelalterband Blackmore’s Night, der der 70-Jährige zusammen mit seiner Ehefrau, der Sängerin Candice Night, vorsteht. Nach wilden Spekulationen in den vergangenen Monaten ist das Rainbow-Comeback mit zwei exklusiven Shows in Deutschland nun fix.

Hier seht ihr die Termine:
17.06. Loreley, Freilichtbühne
18.06. Bietigheim-Bissingen, Festplatz am Viadukt

Der Vorverkauf für die beiden Konzerte beginnt am 6. November.

monsters of rock

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Beth Hart

Die kalifornische Megastimme über Selbstzweifel, Vergebung, den perfekten Produzenten und die heilende Wirkung von Dankbarkeit. Wer auch nur einen...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

Video der Woche: Cheap Trick mit ›She’s Tight‹

Robin Zander wird heute 68 Jahre alt. Zum Geburtstag des Frontmanns blicken wir zurück auf das Jahr 1982, als...

Orianthi: Ohne Filter

O ist eine vertonte Zeitreise durch Orianthis Karriere, von futuristischem Rock bis zu gefühlvollem Blues. Mit CLASSIC ROCK sprach...
- Werbung -

The Kinks: Stück „Moneygoround“ bei Youtube

Am 29. Januar veröffentlichen The Kinks auf ihrem Youtube-Kanal "The Moneygoround: A One Man Show For One Night Only...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher...

Pflichtlektüre

Sammy Hagar: Lebensweisheiten

Der "Red Rocker" spricht über den frühen Glauben an...

The Doors – Die Geburt des Lizard King

Sie waren als Pop-Phänomen in den „Summer Of Love“...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen