Mehr

    Review: Yukon Blonde – CRITICAL HIT

    -

    Review: Yukon Blonde – CRITICAL HIT

    - Advertisment -

    Yukon Blonde Critical Hit

    Kanadische Indierocker entdecken die Pop-Weirdness für sich.

    In der Vergangenheit haben sich Yukon Blonde einen Ruf als Kanadas Antwort auf The Flaming Lips ge­­macht. Mit ihren vor Spielfreude schäumenden, gerne auch mal et­­was spleenigen Songs setzten sie mit bisher drei Platten gleichermaßen auf kantigen Indierock, Classic Rock mit 70s-Vibe und wuchtigen Power-Pop und begeisterten auch hierzulande als mitreißende Live-Band – zuletzt vor wenigen Monaten als Special Guests ihrer seelenverwandten Landsleute Rural Alberta Advantage. Doch offenbar ist dem Quintett die Indie-Welt inzwischen zu klein geworden, denn mit CRITICAL HIT setzen sie die Segel Richtung Pop und werfen textlich einen scharfsinnigen, oft sarkastischen Blick auf die Online-Dating-Welt. Doch während andere Künstler in ähnlicher Lage Electronica und sonstiges Pop-Handwerkszeug betont dezent einsetzen, um vorwärts zu kommen, gehen Yukon Blonde hier bisweilen so selbstbewusst und ungeniert zu Werke, als gälte es den Franzosen Phoenix Konkurrenz zu machen. Auch wenn man den runderneuerten Sound vielleicht im ersten Moment nicht mögen will – es ist ziemlich leicht, es am Ende doch zu tun.

    7/10

    Yukon Blonde
    CRITICAL HIT
    DINE ALONE RECORDS/CAROLINE/UNIVERSAL

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    CLASSIC ROCK empfiehlt: Jetzt Tickets für die besten Konzerte sichern!

    Damit ihr es nie mehr verpasst, euch die besten...

    Rückblende: The Byrds – ›So You Want To Be A Rock’n’Roll Star‹

    Eher ein unbedeutender Klassiker, dieser unbeschwerte Seitenhieb auf die...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen