Thirteen Stars – THE WHITE RAVEN

-

Thirteen Stars – THE WHITE RAVEN

Thirteen StarsRocken nach Zahlen.

Es ist wohl eine der großen Fragen im Musikjournalismus der zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts: Wie kann man eine Retro-Rock-Veröffentlichung möglichst objektiv bewerten? Auf der einen Seite sind viele Bands (in diesem Fall die britischen Thirteen Stars) handwerklich talentiert. Dabei blitzt bei jedem Song die Begeisterung für die Helden der 60er und 70er förmlich aus den Boxen. Damit einhergehend ist eine akribische Analyse der Protagonisten dieser Epoche – sei es in Sachen Spieltechnik, Songwriting, Produktion, Look und Artwork. Es wird also mit Stereotypen kokettiert, die wir alle kennen und lieben. Hier liegt allerdings auch der Knackpunkt, denn wo früher Kreativität regierte, wird heutzutage gerne in alt bewährten Gefilden komponiert. THE WHITE RAVEN ist in diesem Kontext ein weiteres Paradebeispiel für den vorherrschenden Regelfall, denn gleich während des Openers ›Beautifully Numb‹ bekommt der Hörer einen Track á la ›Tumbling Dice‹ aus dem Hause Rolling Stones serviert. Der Rest des Albums atmet hingegen hauptsächlich den Geist von Free, Thin Lizzy und den kraftvolleren Beatles. Während der Spielzeit drängt sich somit eine weitere Frage auf: Wie klängen Thirteen Stars, wenn sie die Trademarks legendärer Künstler ad acta legen und eigenständig komponieren und musizieren würden?

Thirteen Stars
THE WHITE RAVEN
OFF YER ROCKA/CARGO
6/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

The Rolling Stones: Trailer zu “Havana Moon” veröffentlicht

Im September läuft für einen Tag der Rolling-Stones-Konzertfilm "Havana...

AC/DC: So rockten Angus und Axl in Sevilla

Am Dienstag spielten AC/DC mit Axl Rose in Sevilla....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen