Rainbow – MEMORIES IN ROCK – LIVE IN GERMANY 2016

-

Rainbow – MEMORIES IN ROCK – LIVE IN GERMANY 2016

rainbow liveDynamische Bilder vom Comeback.

Im Juni diesen Jahres feierte Ritchie Blackmore nach fast genau 19-jähriger Rock‘n‘Roll- Abstinenz ein fulminantes Come­back an der Fender Stratocaster. Die für die Shows auf der Loreley, in Bietigheim-Bissingen und Birmingham zusammengestellte Band – allen voran Sänger Ronnie Romero – war derart perfekt besetzt, dass Blackmore hier keinen Nostalgiezirkus, sondern ein Statement par excellence ablieferte. MEMORIES IN ROCK – LIVE IN GERMANY 2016 bietet einen Mix der beiden Gigs in der Bundesrepublik in von Eagle Vision gewohnter US-PPV Qualität. Dabei wurde besonderer Wert auf abwechslungsreiche, dynamische Bildperspektiven gelegt, die mit diversen Kran-Cams, Kamera­schie­­nen­systemen und Helicams einen umfassenden Eindruck der Premierenkonzerte vermitteln. Auch in Sachen Pyro wurde nicht gekleckert sondern geschmackvoll geklotzt. Die Bonus-Sektion wartet der Vollständigkeit halber mit ein paar Alternativ-Versionen der jeweils anderen Nacht des Konzertfilms auf. MEMORIES IN ROCK – LIVE IN GERMANY 2016 ist in seiner Gesamtheit ein absolut cooler Rückblick auf einen der Open-Air-Höhepunkte des vergangenen Sommers.

8/10

Rainbow
MEMORIES IN ROCK –
LIVE IN GERMANY 2016
Eagle Vision/Edel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: The White Buffalo live

Auf seinem aktuellen Album YEAR OF THE DARK HORSE, mit dem Jake Smith alias The White Buffalo auf Deutschlandtour...

Fleetwood Mac: Band wohl vor dem Aus

Auf dem roten Teppich der Grammy-Verleihungen gab Mick Fleetwood der Los Angeles Times ein kurzes Interview zum Fortbestehen der...

Kiss: Paul Stanley nutzt Backing Tracks

Schon seit einiger Zeit müssen sich Kiss Vorwürfe machen lassen, weil sie live auf der Bühne offensichtlich Backing Tracks...

Titelstory: Guns N’ Roses – The Most Dangerous Reunion In The World

Als „gefährlichste Band der Welt“ wuchsen sie und ihr Ruf Ende der 80er Jahre über die Stadtgrenzen von Los...

Grammys: Auszeichnungen für Ozzy Osbourne

Gestern Abend fand die Grammy-Verleihung in Los Angeles statt. Neben zahlreichen Pop-Acts wurden auch einige Musiker und Musikerinnen alternativer...

Alex Harvey: Vergessener Rock-Künstler

Am 4. Februar 1982, einen Tag vor seinem Geburtstag, starb Alex Harvey während einer Tournee an einem Herzinfarkt. Der...

Pflichtlektüre

Little Steven & The Disciples Of Soul: Obertraubling, Airport ( 02.07.2017)

Gralshüter des Soulrock. Wenn dieser Mann kein Original ist, wer...

The Cars: Das Universum des Rico

Ric Ocasek lässt tief blicken: Im CLASSIC ROCK-Gespräch mit...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen